Tiroler Vorlesetag: Eberhard Forcher liest im Kolpingsaal
Donnerstag, 10. November um 19:30 Uhr
Kolpingsaal Lienz, Adolf-Purtscher-Straße 6
Mehr Infos

Lesen öffnet Türen in andere Welten und was könnte einen Tag ganz im Sinne des Buches perfekter abrunden als Lesungen renommierter AutorInnen? Deshalb: Eintreten, spannenden Geschichten lauschen und in eine Welt der Fantasie eintauchen! Ein toller Abend mit außergewöhnlichen Geschichten, bei dem der Spaß sicher nicht zu kurz kommt, wartet von 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr auf die Gäste. Vorleser im Kolpingsaal Lienz ist Eberhard Forcher. Neben seinen eigenen Texten wird Forcher lustige Anekdoten zur Popgeschichte („pop goes the world“) vorlesen, womit auch eine passende Verbindung zu jener Radiosendung hergestellt ist, aus der ihn die meisten Leute kennen (Solid Gold).

2016-eberhard-forcher_foto_monika_fellner
Radiomoderator mit Lienzer Wurzeln – Eberhard Forcher. Foto: Monika Fellner

Steckbrief: Eberhard Forcher, geb. 1954 in Lienz. Tiroler Musiker und DJ. 1980: Bandgründung „Tom Pettings Hertzattacken“, mit der er durch ganz Österreich und Bayern tourte. Moderator von “Solid Gold” und “Forchers Friday Music Club”. 2014: Auszeichnung mit dem Amadeus Austrian Music Award.

— Vorlesen für Groß und Klein – einen ganzen Tag lang!
 Lesen macht Spaß und Vorlesen noch viel mehr! Was gibt es Schöneres, als spannende Geschichten zusammen zu lesen? Gemeinsames Lesen verbindet und schafft unvergessliche Erinnerungen. Außerdem: Kinder werden ja nicht als LeserInnen geboren, sondern brauchen Anregungen, Ermutigung und Vorbilder. Das Vorlesen hat auch einen tollen Nebeneffekt, denn es fördert die Lesekompetenz. Und gerade hier hat Österreich einiges aufzuholen. Laut Pisa-Studie weisen SchülerInnen nämlich gravierende Leseschwächen auf. Nach einer OECD-Auswertung befindet sich Österreich sogar im unteren Drittel aller Teilnehmerstaaten. Aus diesem Grund dreht sich beim „1. Tiroler Vorlesetag“ am Donnerstag, 10. November 2016 alles um das Thema Vorlesen. In Kindergärten, Schulen, Büchereien, Altenheimen und sozialen Einrichtungen lesen Prominente ihrem Publikum vor.  Als Höhepunkt finden am Abend in allen Bezirken Lesungen renommierter österreichischer AutorInnen und KünstlerInnen statt.–