Tour-Stopp in Greifenburg: „Trois Femmes“ (Nnella, Fraeulein Astrid, Caroleena)
Samstag, 08. Februar um 19:00 Uhr
Schloss Greifenburg, Festsaal

Talentiert. Außergewöhnlich. Berührend. Ehrlich. Klangvoll. Stimmig. Kunstvoll. Klar. Zart und stark zugleich. Singer – SongwriterINNEN.

Das Konzert „Trois Femmes“ am Samstag, 8. Februar 2020, 19.30 Uhr, im Schloss Greifenburg, wird präsentiert von LifeLovesYou! Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn 19.30 Uhr. Eintritt freiwillige Spenden. After Show Party in der Schlossbar

„Trois Femmes“ sind:

NNELLA
„… intensity is what I adore …“ -Feel- intensiv. intim. pur. So wie ihre Songs das Licht der Welt erblickten. Einfach nur solo. Einfach nur die nackte Wahrheit. Launisches Songwriting mit Hang zu Genresymbiosen und Texten, die zwischendurch am Klippenrand entlang balancieren zu scheinen.

FRAEULEIN ASTRID
Astrid Hirzberger, bekannt unter ihrem Künstlernamen „Fraeulein Astrid“, macht nicht nur durch ihr Instagramprofil auf sich aufmerksam, sondern auch durch ihre bemerkenswerte musikalische Begabung. Auf der Bühne an Gitarre und Klavier, begleitet von elektronischen Klängen und mehrfach überlagerten Vocals singt sie berührend über Geschichten aus ihrem Leben. Durch ihre Musik lässt sie das Publikum mit sanften Klängen und tiefen Texten in ihre Welt der Gefühle eintauchen

CAROLEENA
Caroleena schreibt delikate Soul, Folk und R’n’B Songs. Die im Herbst erscheinende EP wurde mit voller Bandbesetzung ausgebaut, inklusive Streicher und Kontrabass, was den Songs einen volleren Sound mit der gleichen Intimität verpasst. Live heißt es zurück zur Einfachheit: eine Stimme, eine Gitarre, ehrliche Worte – zwischen verwirrten Gefühlswelten und Geschichten, die daraus entstehen, kritisch ihre alltägliche Umgebung zu beobachten und diese auf ihre Art widerzuspiegeln.