Traditionelles russisches Weihnachtskonzert der Don Kosaken
Donnerstag, 10. Dezember um 19:00 Uhr
Spitalskirche Lienz
Veranstalter
TVB Osttirol

Die Zarewitsch Don Kosaken gastieren in der Spitalskirche Lienz.

Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum, das die Zarewitsch Don Kosaken bei ihrem traditionellen Weihnachtskonzert erklingen lassen. Sie singen von der Freude ebenso wie von der Melancholie und vom Schmerz. All das gehört zu den Originalmelodien ihrer russisch-kosakischen Heimat. Selbstverständlich führen sie die gängigsten Russland-Klischees auf, den dampfender Samowar, die kleinen Matrjoschkas, sie singen von der Weite des Landes, dem ewigen Eis und von der Tiefe der Seele. Romantik, Verklärung und Schwermut sowie Mystik gehören dazu und schwingen mit bei diesem Konzert der 1958 gegründeten Zarewitsch Don Kosaken mit, die mit ihren mehrstimmigen A-cappella-Gesang in die „russische Weihnacht“ entführen.

Die Don Kosaken möchten mit ihren Liedern russische Weihnachten nach Lienz bringen. Foto: TVB Osttirol
Die Don Kosaken möchten mit ihren Liedern russische Weihnachten nach Lienz bringen. Foto: TVB Osttirol

Geistliche Gesänge, russische Volksweisen, aber auch klassische Kunstlieder und Melodien zur Advent- und Weihnachtszeit stehen auf dem Programm, etwa das Vater unser, Lobet den Namen des Herrn, Dir singen wir, Cherubim Hymne, Die Legende von Mönch Pitirim, Abendmahlsgesang, Gelobt sei Herr aus Zion, Lobgesang, Abendglocken, Kosakisches Wiegenlied, Der Engel sprach zu den Gesegneten, Ave Maria, Glockenklang, Wiegenlied, Ich bete an die Macht der Liebe, Mein Gebet zu Dir und viele weitere Lieder. Stille Nacht, Heilige Nacht wird in russischer Version vorgetragen.

Ermäßigte Karten im Vorverkauf gibt es bei der Tourismus-Information Lienzer Dolomiten, Tel. 050212400, oder tvblienz@aon.at