Treffpunkt Literatur: Lesung mit Dr. phil. Wolfgang Pullmann
Donnerstag, 06. August um 19:30 Uhr
Stadtbücherei Lienz
Veranstalter
Stadtbücherei Lienz

„Amlach – Weg in eine neue Zukunft. Erzählung“

Eintritt: € 5,00 inkl. Getränk.

Im Anschluss lädt die Stadtbücherei zu einer Gesprächsrunde mit dem Autor Dr. phil. Pullmann

Zum Inhalt:
Ein Mann um die dreißig deckt die Machenschaften der Manager in der Führungsetage seiner Landesorganisation auf, die für ihre eigene Tasche arbeiten. Selbst nur als eine “Nummer” in der Lohnliste geführt, beschließt er aus dieser Anonymität auszusteigen. Der Kulturverein der kleinen Osttiroler Gemeinde Amlach hat ihn eingeladen, die Urlaubsgäste kulturell zu betreuen. Dort trifft er seine Jugendfreundin wieder…

Die tagebuchartigen Einträge geben einen Einblick in moderne Arbeitswelten, in der das Missverhältnis zwischen den obersten Führungspositionen und den mittleren und unteren Arbeitnehmergruppen ständig größer wird. Einen Ausweg aus diesem Dilemma zeigt der Autor, indem er sich mit den Fragen einer sinnvollen Gestaltung des Lebens in modernen Zeiten auseinandersetzt.
(aus: Amlach – Weg in eine neue Zukunft. edition innsalz, 2015, ISBN: 978-3-902981-47-9)

Über den Autor:
Dr. phil. Wolfgang Pullmann, geb. 1940, arbeitete nach dem Studium der Philosophie, Psychologie und Religionswissenschaft als Betriebswirt in internationalen Unternehmen und als Erwachsenenbildner in Bildungswerken, Schulen und privaten Institutionen.

Seit vielen Jahren befasst er sich mit Fragen, die den Menschen und die menschlichen Beziehungen betreffen und führt philosophische Diskurse in seiner “Praxis für angewandte Philosophie”. Seine literarischen Arbeiten umfassen Essay, Erzählung, Kinderbuch und Novelle.