Vernissage: „Aquarell²“ – Hermine Patterer und Hilde Hopfgartner
Samstag, 24. November um 20:00 Uhr
Galerie in der Mitte, Hopfgarten
Veranstalter
Kreativgruppe Defereggental
Mehr Infos
+43 699 12026593

Dem Aquarell ist die kommende Ausstellung in der Galerie in der Mitte gewidmet, und zwar gleich doppelt: Mit Hermine Patterer und Hilde Hopfgartner präsentiert die Galerie diesmal zwei einheimische Künstlerinnen, die sich seit vielen Jahren intensiv und selbstkritisch mit dem Aquarell auseinandersetzen und ebenso konsequent an ihrem künstlerischen Ausdruck arbeiten.

Hilde Hopfgartner beschäftigt sich neben Familie und Beruf seit 1994 als Autodidaktin mit dem Aquarell. Neben dörflichen Motiven aus Hopfgarten ist es vor allem die Natur, die ihr immer wieder thematische Anreize gibt.

Hermine Patterer setzt sich ebenfalls schon seit langem mit bildnerischer Kunst auseinander. Anfangs war es die Porzellanmalerei – einige Ausbildungen führten sie bis Meissen –, in der sie es zu handwerklicher Meisterschaft brachte. Seit nahezu 20 Jahren arbeitet sie auch intensiv am Aquarell. Unter Anleitung namhafter Künstler bildete sie sich weiter. Sie arbeitet oft im Freien gearbeitet, wo die Natur und besonders Blumen ihre Motive bilden.

Bei der Vernissage am Samstag, 24. November, um 20 Uhr wird Bernd Hanser die Einführung gestalten. Die Ausstellung ist bis Ende Februar zu sehen, die Öffnungszeiten sind Montag, Mittwoch und Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr, Samsatg von 9:00  12:00 Uhr.