Vernissage in der DolomitenBank-Galerie: Hannelore Nenning „Aquarelle und Radierungen“
Donnerstag, 04. Mai um 19:00 Uhr
DolomitenBank, Südtiroler Platz 9, Lienz

Die Ausstellung zeigt Aquarelle und Radierungen, die den berühmten Gletscherfluss Isel und manch unbeachtete Sehenswürdigkeit am Tauernbach, der Schwarzach, dem Kalserbach und weiteren Bächen ins Zentrum der Betrachtung rücken. Hannelore Nenning präsentiert diese Darstellungen vergleichend neben Landschaftsbildern aus anderen Weltregionen und verdeutlicht damit die Besonderheit der Osttiroler Fließgewässer. Durch die Auswahl und Anordnung der Exponate will die Künstlerin auch darauf aufmerksam machen, dass wir den landschaftsästhetischen Wert unserer Flusslandschaften nicht geringer einschätzen sollten als jenen selbst unserer bekanntesten Berge.

Die Vernissage findet Donnerstag, 4. Mai, in der DolomitenBank-Galerie statt. Die Ausstellung läuft bis 28. Juli 2017.