Ausstellungseröffnung: Lubomir Hnatovic „Liebe – Frieden“
Freitag, 27. Januar um 19:30 Uhr
Galerie 9900, Alleestraße 23, Lienz
Veranstalter
Christina Winkler-Darby
Mehr Infos
www.lienz-cityguide.at oder +43 676 95 61 012
Lubomir Hnatovic hat sich seine Fähigkeiten großteils autodidaktisch angeeignet. Foto: Galerie 9900

Am Freitag, 27. Jänner, findet in der Galerie 9900 die Vernissage der Ausstellung „Liebe – Frieden“ von Lubomir Hnatovic statt. Eröffnet wird die Ausstellung durch Jos Pirkner um 19:30 Uhr.

Lubomir Hnatovic wurde in der Slowakei geboren, kam in den Achtzigerjahren nach Österreich und lebt und arbeitet heute von seiner und für seine Kunst in Wien. Abgesehen von kurzen „Ausflügen“ in Akademischen Ausbildungsstätten ist Lubomir Autodidakt. Große Maler wie Goya und in jüngerer Zeit Francis Bacon haben etwas in seiner Seele angesprochen, was er allmählich zu seinem ganz persönlichen Stil jenseits aller Moden und marktstrategischen Überlegungen entwickelt hat.

Die Ausstellung läuft bis 10. März