Vernissage: „Wie eine Landschaft“ von Max Weiler
Freitag, 23. Juni um 19:00 Uhr
RLB-Atelier, Lienz

Im Zentrum des vielseitigen Schaffens von Max Weiler (Absam 1910 bis Wien 2001) steht eine ganz eigene Auffassung von Natur. So sind Weilers abstrakte Naturbeobachtungen als bildnerische Gleichnisse für die spirituelle Kraft der Natur zu verstehen. „Mein Werk ist ein geistiges – dies verbindet mich mit Strömungen, die in gebirgigen Ländern von China bis Tirol vorkommen“, schreibt Weiler 1972.

Die Ausstellung im RLB Atelier Lienz präsentiert eine Auswahl von Werken des österreichischen Klassikers aus der Sammlung der Raiffeisen-Landesbank Tirol, deren Weiler-Bestand neben einem Wandbild in der RLB Bankstelle Lienz von 1985 insgesamt 22 Werke umfasst.