Vertical Arena Sexten 2018: „Massen am Berg“
Donnerstag, 14. Juni um 19:00 Uhr
Sexten, neue Kletterhalle
Mehr Infos
www.facebook.com oder +39 0474 710310

Die Osttirolerin Lisi Steurer, selbst Bergführerin und Alpinistin, entwickelte und organisierte gemeinsam mit dem Tourismusverein Sexten im Vorjahr die „1. Vertical Arena Sexten“. Nach erfolgreicher Premiere geht das Veranstaltungsformat nun in die zweite Runde.

Steve House (USA), Ines Papert (GER), Lukas Furtenbach (AUT) und Heinz Grill (GER) – vier namhafte Protagonisten aus der internationalen Alpinszene präsentieren ihre Leidenschaft. In kurzen Impulsvorträgen (max. 20 min) werden die jeweiligen Erstbegehungen und Projekte vorgestellt, anschließend Podiumsdiskussion zum Thema: „Massen am Berg“. Die Veranstaltung wird simultan übersetzt. Moderation Peter Plattner, Chefredakteur des Magazins „Berg und Steigen“

Der Innsbrucker Expeditionsveranstalter Lukas Furtenbach erzählt von seinen Everest Flash Expeditionen, bei denen sich konditionell und finanziell starke Teilnehmer zu Hause in Sauerstoff-Zelten akklimatisieren können und dadurch schneller den Gipfel ihrer Träume, den Mt. Everest erreichen. Zeit ist eben auch am Berg Geld! Kommerzielles Bergsteigen versus Alpinstilbergsteigen von dem der Amerikaner Steve House, einer der bekanntesten Puristen der Szene ebenfalls an dem Abend erzählen wird. House gelangen schwierigste Routen im Himalaya unter anderem die Rupal Flanke am Nanga Parbat (8.125m) im Alpinstil ohne Fixseile und Flaschensauerstoff.

Einlass: ab 19.00 Uhr mit Aperitif. Beginn: 20.00 Uhr

Ticketvorverkauf beim Tourismusverein Sexten und bei Sport Holzer Innichen: 8 Euro, an der Abendkasse 10 Euro