Vordenken für Osttirol: Dialogveranstaltung „Abenteuer Kooperation – Gratwanderung zwischen Wert und Mühen“
Freitag, 16. November um 19:00 Uhr
DolomitenBank-Saal, Südtiroler Platz 7, Lienz
Info & Anmeldung
Regionsmanagement Osttirol
Clemens Holzer-Salcher
Tel. 04852 72820-576
c.holzer-salcher@rmo.at

DIALOGVERANSTALTUNG: ABENTEUER KOOPERATION – GRATWANDERUNG ZWISCHEN WERT UND MÜHEN

Individualisierung ist ein Schlagwort unserer heutigen Zeit. Ich allein will alles und das jetzt. Eine „Gegenreaktion“ zu vergangenen Zeiten, in denen für den Einzelnen nur möglich war, was in der Gruppe, in der Familie „zulässig“ war. Nachdem das Pendel von der Abhängigkeit in die Unabhängigkeit ausschlug, geht es gesellschaftlich heute darum, einen Mittelweg zwischen diesen Polen durch Kooperation zu finden. Im gemeinsamen Tun, die individuellen Bedürfnisse befriedigen.

Robert Moser. Foto: Peter Rigaud

Über den Wert und die Mühen dieses Weges spricht Robert Moser, gebürtiger Osttiroler, der mit 31 Jahren einer der jüngsten Bankenvorstände Österreichs war und mit 50 Jahren ein Psychologiestudium abgeschlossen hat und dadurch neue Blicke auf menschliche Werte und Lebenssinn erhalten konnte. Durch seine langjährige Erfahrung in wirtschaftlichen, gemeinwohlorientierten und genossenschaftlichen Fragestellungen können Blickwinkel erweitert und neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Für einen praxisnahen Einblick, bzw. einen Blick hinter die Kulissen von Kooperationen warten weitere spannende Gesprächspartner aus dem Süd Alpen Raum.

Um Anmeldung bis 14. November 2018 wird ersucht.