Vordenken für Osttirol: „Die Zukunft des Wintertourismus im Alpenraum“
Mittwoch, 09. Dezember um 19:00 Uhr
Wirtschaftskammer Lienz, Amlacher Straße 10

„Vordenken für Osttirol“

Impulsvortrag und Podiumsdiskussion zum Thema „Die Zukunft des Wintertourismus im Alpenraum“ am Mittwoch, 9. Dezember 2015, um 19.00 Uhr in der Wirtschaftskammer Lienz.

Referent Dr. Roland Zegg steht mit seiner grischconsulta AG seit Jahrzehnten für die fachliche Begleitung von Bergbahnunternehmen, Tourismusorganisationen und Beherbergungsbetrieben. „Ist der Wintertourismus in seiner derzeitigen Form ein Auslaufmodell?“ Dieser Frage geht er in seinem Impulsvortrag nach. Die letzten Jahre waren von immensen Investitionen und Innovationen geprägt. Diese Entwicklung ist nun, vor allem in kleineren Skigebieten, ins Stocken geraten. Sollen wir die Skier in den Keller stellen?

Anschließend präsentiert Silvester Wolsegger, MAS seine Masterarbeit „Skibergsteigen – Entwicklung einer touristischen Gesundheitsregion“.

www.vordenken-osttirol.at