Vordenken für Osttirol: Prof. Gerhard Henkel „Lebendige Dörfer? Was nun zu tun ist!“
Dienstag, 15. Mai um 19:00 Uhr
AK Lienz, Beda Weber-Gasse 22
Anmeldung
Regionsmanagement Osttirol
Tel.: 04852 72820-570
Mail: info@rmo.at

Prof. Dr. Gerhard Henkel ist Humangeograph und Experte auf dem Gebiet der Regional- und Gemeindeentwicklung im deutschsprachigen Raum. Seit Jahrzehnten befasst er sich mit der historischen und aktuellen Entwicklung des ländlichen Raumes. Er ist weithin bekannt als „Anwalt des Dorfes“ und „deutscher Dorfpapst“.

In seinem Impulsvortrag am Dienstag, 15. Mai 2018, legt er den Schwerpunkt auf die Frage, was es braucht, um unsere Dörfer auch zukünftig lebendig zu gestalten. Wie immer gibt es kein fertiges Rezept, das Erfolg verspricht. Es gibt jedoch einige Bausteine, die klug zusammengestellt, die Wahrscheinlichkeit für Erfolg erhöhen. Dabei wird deutlich, wie wichtig das Zusammenspiel eines modernen Politikverständnisses und bürgerlichen Engagements jenseits der Zuschauerdemokratie ist.