Kals: Rudi Rumpl „Der Zauber von Bhutan – Eine Reise in das Land des Glücks“
Mittwoch, 22. November um 19:30 Uhr
Medienraum des Bildungszentrums Kals
Veranstalter
Chor VoKals und Bücherei Kals

Bhutan steht für etwas, was Menschen in ihrer verrückten und rationalen Welt schon weitgehend verloren haben und immer mehr suchen: Die Welt hinter dem Sichtbaren, die Welt, wie sie zwischen Mensch und Natur sein könnte. Glück ist das Staatsziel von Bhutan. Die Menschen sind tief verwurzelt in ihrem Glauben, in der buddhistischen Kultur. Das Land des Bruttonationalglücks ist tief eingebettet im östlichen Himalaja, die Menschen und die Natur stehen höher als Gier nach Geld, nach Erfolg oder Macht.

Rudi Rumpl erzählt von seiner Reise durch das „Land des Glücks“ am Mittwoch, 22. November, um 19.30 Uhr in Kals.

Eintritt freiwillige Spenden – die Einnahmen gehen an das Straßenkinderprojekt Elijah von Pater Georg Sporschill.

Foto: Rudi Rumpl