Vortrag Prof. Manfred Spitzer „Denkende Maschinen und denkende Menschen. Was kommt auf uns zu?“

Seit einigen Jahren werden Maschinen gebaut, die selbsttätig lernen können. Der Durchbruch geschah im Frühjahr 2016, als eine Maschine, die das Brettspiel Go anhand vorhandener Partien gelernt hatte, gegen den damals weltbesten Go-Spieler mehrfach gewann. Ähnliche Maschinen können mittlerweile Gesichter erkennen, übersetzen, Röntgenbilder und Hautveränderungen beurteilen, Computerchips designen, das Wetter vorhersagen und vieles mehr.

Was bedeutet das für uns und für unsere Gesellschaft? Prof. DDr. Spitzer wird an Fallbeispielen, allgemein verständlich und in seiner bekannt unterhaltsamen Art, nicht nur die Möglichkeiten, sondern auch die Probleme der neuen Technik sichtbar machen. Da sich die Systeme mittlerweile selber optimieren, müssen wir deren Entwicklung aktiv begleiten, unbeabsichtigte negative Folgen rasch erkennen und – wann und wo immer nötig – Gefahren und Missbrauch abwenden.

„Denkende Maschinen und denkende Menschen. Was kommt auf uns zu?“
Prof. DDr. Manfred Spitzer
Donnerstag, 10. November 2022
Beginn 19:00 Uhr
Kultursaal Nußdorf-Debant

9990 Nußdorf-Debant
Hermann Gmeiner Straße 4

Eintritt frei!

Prof. Dr. Manfred Spitzer, Foto: Universitätsklinikum Ulm