Bildungshaus Osttirol: „Der Mensch und das liebe Vieh“ – Dr. Martin Lintner spricht über die christliche Tierethik
Mittwoch, 23. Januar um 19:30 Uhr
Bildungshaus Osttirol, Kärntner Straße 42, Lienz

Vortrag und Diskussion über die christliche Tierethik

Tiere nehmen in unserer Gesellschaft einen wichtigen Stellenwert ein. Der Umgang mit ihnen ist aber zutiefst ambivalent. Haus- und Heimtiere werden geliebt und gehätschelt, sie werden wie Familienmitglieder behandelt und es entstehen eigene Tierfriedhöfe. Nutztiere hingegen werden unter tierquälerischen Bedingungen gehalten und geschlachtet. Während auf der einen Seite immer mehr Menschen sensibel werden für tierethische Fragen, fragen in Österreich immer noch zwei Drittel der Bevölkerung nicht nach, woher das Fleisch kommt, das sie konsumieren.

An diesem Abend zeigt Referent Dr. Martin Lintner einige Grundzüge einer christlichen Tierethik auf. Er wird danach fragen, wie man Tieren gerecht wird und wie ein ethisch vertretbarer Lebens- und Konsumstil gestaltet werden kann.

Keine Anmeldung erforderlich, freiwillige Spenden erbeten.