Vortrag von Chryselda Pedarnig in der Stadtbücherei: „Hochsensibel … na und?“
Mittwoch, 04. April um 19:00 Uhr
Stadtbücherei Lienz

Vortrag aus der Reihe „Meditation & Achtsamkeit“ der Mental-, Meditations- und Achtsamkeitslehrerin Chryselda Pedarnig.

Laute Geräusche, grelle Farben, aber auch besondere Stimmungen in Menschengruppen … Was dem einen gar nicht erst auffällt, ist für jemand anderen vielleicht schon eine Belastung. Die lapidare Aussage „Jetzt sei doch nicht so sensibel“ hilft da auch nicht weiter. Hochsensitivität/Hochsensibilität kann beides sein: eine Belastung, aber auch ein Geschenk – wenn man weiß, wie damit umzugehen. In diesem Vortrag gibt es Informationen für mehr Verständnis und Hinweise, wie wir hochsensible Menschen und vor allem Kinder unterstützen können.

Eintritt: 7 Euro