„Weltwassertag“ im Haus des Wassers
Freitag, 22. März um 09:00 Uhr
St. Jakob im Defereggental

Die Vereinten Nationen haben den 22. März jedes Jahres zum Weltwassertag ausgerufen. Ziel ist es, dem global bedeutsamen Thema Wasser Bedeutung und Aufmerksamkeit zu widmen.

2019 steht der Weltwassertag unter dem Motto „Niemand zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle“. Ziel Nummer sechs der nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen ist es, bis zum Jahr 2030 den Zugang zu sauberem Trinkwasser für alle Menschen zu gewährleisten. Die heutige Wasserkrise hängt unter anderem auch damit zusammen, dass viele Menschen „vergessen“ oder übersehen werden: Frauen, Kinder, Menschen mit Behinderung, Migranten, ganze Volksgruppen. Oft werden diese diskriminiert. „Leaving no one behind“ bedeutet, auch vernachlässigte Menschen erreichen zu wollen.

Thematische Führungen im Haus des Wassers am 22. März um 9.00 und 10.30 Uhr (Dauer jeweils 45 Minuten). Mehr Infos auf www.hausdeswassers.at