Eröffnungskonzert „Spielfeld Kultur Osttirol“: Wolfgang Mitterer „stop playing“ für Orgel und Electronics
Sonntag, 07. August um 20:00 Uhr
Stadtpfarrkirche Lienz
Veranstalter
Spielfeld Kultur
wolfgang_mitterer
Wolfgang Mitterer, Organist und Komponist mit Osttiroler Wurzeln, wurde für seine Arbeit mit vielen Preisen ausgezeichnet.

Die 3. Ausgabe des Kreativcampus „Spielfeld Kultur Osttirol“ – für junge Menschen von 6 bis 14 – findet heuer von 7. bis 13. August 2016 auf der Tamerburg in Lienz statt.

Eröffnet wird der Kreativcampus am Sonntag, 7. August um 20 Uhr mit einem Konzert von Wolfgang Mitterer in der Stadtpfarrkirche Lienz. „Damit geht für mich ein großer Wunsch in Erfüllung“, so Organisatorin Claudia Moser. Wolfgang Mitterer ist in Assling aufgewachsen. Im Alter von sechs Jahren hat er seine erste Messe auf einer mechanischen Orgel in seinem Heimatort gespielt. Heute wird seine Musik in großen Musikhäusern und bei internationalen Festivals gespielt, u.a. Wiener Festwochen, Donaueschinger Musiktage, Konzerthaus Wien, Steirischer Herbst. Seine Arbeit wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. erhielt er den Österreichischen Kunstpreis für Musik. 

Eintritt: € 10,-  (Karten an der Abendkasse)

Mehr Informationen zum Kreativcampus in diesem Dolomitenstadt-Artikel!