„Zuhause auf den Bergen dieser Welt“ – Vortrag von Peter Habeler in Kals
Samstag, 12. März um 20:00 Uhr
Kals, Johann-Stüdl-Saal
2016-osttirol-werbung-habeler-EXPA-GRU-131212-0036
Peter Habeler. Foto: EXPA/Gruber

Am Samstag, 12. März 2016 um 20.00 Uhr berichtet Extrembergsteiger-Legende Peter Habeler im Johann-Stüdl-Saal in Kals von seinen alpinen Erlebnissen. Er erzählt  spannende Geschichten über  Touren, die er gemeinsam mit dem Osttiroler Sepp Mayerl (Blasl Sepp) unternommen hat. Was im Vortrag auch nicht fehlen darf, sind die Bergsteiger-Touren mit Michael Meier in Alaska sowie Erzählungen über den Nanga Parbat. Der mit 8.125 m neunthöchste Berg der Welt wurde von ihm zusammen mit Michl Dacher bestiegen. Habeler zeigt an diesem Abend auch Bilder vom Kangchendzönga. Bei der Besteigung hatte er nicht nur einen sondern gleich zehn Schutzengel. Peter Habeler meint heute noch, dass der Kantsch (deutscher Bergsteigerjargon für Kangchendzönga) sein absolut größtes Highlight gewesen ist. Zu guter Letzt darf natürlich die Besteigung des Mount Everest, die ihm und Reinhold Messner ohne zusätzlichen Sauerstoff gelang, nicht fehlen.

Eintritt freiwillige Spenden!