Kultur & Szene · 05.08.2021 · Redaktion

Der Richtsaal: Theaterhommage an Gerold Foidl

FrauenART bringt einen Meilenstein der Osttiroler Literatur auf die Bühne. 

Lesen
0 Postings
Sport · 05.08.2021 · Sportredaktion

Nasim Eshqi in Südtirol: „Klettern ist Freiheit“

Irans einzige Profikletterin war am Wochenende in Sexten zu Gast und sprach über ihren Sport.

Lesen
0 Postings
salto.bz · 05.08.2021 · Redaktion

Italien zahlt 430 Millionen Euro an Liftbetreiber

Die EU-Kommission genehmigt das Corona-Hilfspaket der italienischen Regierung.

Auf salto.bz lesen
Chronik · 04.08.2021 · Redaktion

Alpinunfall in Prägraten am Großvenediger

Am 3. August um 14.00 Uhr wanderte eine 50-jährige Deutsche in Prägraten in der Venediger Gruppe über den Wandersteig vom Eissee in Richtung Eisseehütte. Auf einer Seehöhe von 2600 Metern rutschte die Frau auf grasigem Untergrund aus und verknöchelte sich. Selbständig schaffte sie noch den Abstieg zur Eisseehütte. Über Nacht schwoll der rechte Knöchel stark an, weshalb sie am Morgen des 4. August die Leitstelle Tirol verständigte. Aufgrund ihrer schweren Verletzung wurde sie vom Notarzthubschrauber geborgen, ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen und stationär aufgenommen.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 04.08.2021 · Redaktion

Anras: Ein Plumpsklo im Büro des Finanzverwalters

Bald siedelt das Gemeindeamt ins Pfleghaus. Tag der offenen Tür am Sonntag.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 04.08.2021 · Redaktion

Lienzer Kunstadventkalender brachte Rekorderlös

Insgesamt 48.150 Euro für einen guten Zweck aus dem Verkauf gespendeter Kunstwerke.

Lesen
0 Postings
Chronik · 04.08.2021 · Redaktion

Expertin: Corona-Impfung macht nicht unfruchtbar

Bettina Toth von der Innsbrucker Uni-Klinik: „Ein Märchen, das Ängste auslöst.“

Lesen
13 Postings
Chronik · 04.08.2021 · Redaktion

Covid: Hospitalisierung steigt in Osttirol wieder an

Analog zu den österreichweit höchsten Infektionszahlen im Bezirk Lienz steigt laut täglichem Statusbericht des Landes Tirol auch die Zahl der hospitalisierten Covid-Patienten in Osttirol an. Mit Stand 4. August werden vier von insgesamt 15 Tiroler Spitalspatient:innen am BKH Lienz behandelt, zwei auf der Normalstation und zwei auf der Intensivstation. Je einen Intensivpatienten gibt es in Kufstein und Innsbruck. Generell ist die Lage in den Spitälern nach wie vor eher entspannt. In ganz Österreich gibt es nur 99 Covid-Patient:innen in Krankenhausbehandlung, davon 31 auf Intensivstationen. 

Lesen
8 Postings
Politik & Wirtschaft · 04.08.2021 · Redaktion

Spitzenleistung für Liebherr-Lehrlinge bei den TyrolSkills

Die Metall- und Maschinenbautechniklehrlinge erreichten vier Leistungsabzeichen.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 04.08.2021 · Redaktion

Schulen starten im Herbst mit Sicherheitsphase

Zur Beurteilung der regionalen Corona-Risikolage sollen Abwasseranalysen eingesetzt werden.

Lesen
1 Posting
Sport · 04.08.2021 · Sportredaktion

Triathletin Theresa Moser zurück im Europacup-Feld

Im Nachwuchs überzeugen die Dölsacher Jonas und Leonie Hauser. Letztere erkämpfte EM-Ticket.

Lesen
0 Postings
Chronik · 03.08.2021 · Redaktion

Großvenediger: Schweizer stürzten in Gletscherspalte

Ein slowenischer Bergführer stieg mit einem 60-jährigen Schweizer und dessen 23-jährigen Tochter am Morgen des 3. August von der Kürsingerhütte (Salzburg) auf den Großvenediger auf. Knapp unterhalb des Gipfels suchte der Bergführer einen Weg über die Gletscherspalten. Die 23-Jährige ging am kurzen Seil hinter dem Bergführer, ihr Vater ging hinter ihr. Plötzlich brach die Frau auf einer Schneebrücke ein und stürzte etwa zehn Meter tief in eine Spalte. Dabei riss sie ihren Vater mit. Gemeinsam mit einem vorbeikommenden Bergführer konnte der Slowene Vater und Tochter aus der Spalte befreien. Mit Verletzungen wurden die beiden von der Bergrettung Matrei zum Defereggerhaus gebracht und von dort mit dem C7 in das BKH Lienz geflogen.

Lesen
1 Posting
Chronik · 03.08.2021 · Redaktion

123 Fälle: Osttirol mit höchster Inzidenz Österreichs

Impfschwerpunktaktion in zwei Osttiroler Regionen. Frage um den dritten Stich.

Lesen
67 Postings
Podcast · 03.08.2021 · Anna Maria Huber

„Alles was neu gebaut wird, wird streng geprüft“

Raumplaner Thomas Kranebitter erklärt aktuelle Strategien gegen den Flächenverbrauch.

Lesen
17 Postings
Politik & Wirtschaft · 03.08.2021 · Redaktion

Tirol: Mehr als 1700 neu gegründete Unternehmen

Die Gründungszahlen für das erste Halbjahr 2021 sind trotz Pandemie beachtlich.

Lesen
0 Postings
Sport · 03.08.2021 · Sportredaktion

Manuel Theurl ist auch heuer der „Count of Castle“

62 Läufer:innen erstürmten am Wochenende den Bergfried der Burg Heinfels.

Lesen
0 Postings
Chronik · 03.08.2021 · Redaktion

Wolfsrisse auf der Hochrindl in Kärnten bestätigt

Über DNA-Analysen ist bestätigt worden, dass es auf der Hochrindl in Kärnten zu Wolfsrissen von sieben Schafen gekommen ist. Das berichtete der ORF Kärnten am Dienstag. Wildbiologin Patricia Graf erklärte, der DNA-Code zeige, dass es sich um einen Wolf aus der italienischen Quellpopulation handle. Auch von der Gailtaler Alm und oberhalb von Achomitz wurden Wolfsrisse gemeldet. Ob diese in Zusammenhang mit jenen auf Hochrindl stehen, müssten aber erst weitere Analysen zeigen. Das Ergebnis könnte auch Aufschluss darüber geben, ob es sich um drei oder mehr Wölfe handle. Die Almbauern sprechen von rund 50 Schafen, die heuer von einem Wolf gerissen worden seien und fordern den Abschuss solcher „Problemwölfe“.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 03.08.2021 · Redaktion

Dornauer für Rendi-Wagner als Spitzenkandidatin

SPÖ setzt eine Arbeitsgruppe ein, um Ideen für leistbares Wohnen zu erarbeiten.

Lesen
9 Postings
Politik & Wirtschaft · 02.08.2021 · Gerhard Pirkner

Defereggental: WWF ortet Fehler bei KW-Bewilligung

Land Tirol will notwendige Trassenänderung der Druckrohrleitung aber neu beurteilen.

Lesen
25 Postings
Chronik · 02.08.2021 · Redaktion

Interspar spendet 200.000 Euro an SOS-Kinderdorf

Spende ermöglichte Neubau für Wohngruppe in Nußdorf-Debant und mehr „Rat-auf-Draht“.

Lesen
3 Postings
Politik & Wirtschaft · 02.08.2021 · Redaktion

Arbeitslosenquote in Tirol bei 3,6 Prozent

Kein anderes Bundesland hat weniger Arbeitslose. Hohe Dynamik auf dem Stellenmarkt.

Lesen
0 Postings
Magazin · 02.08.2021 · Rudolf Ingruber

Schloss Bruck: Von Trennlinien und Überwindungen

Ein Gespräch über die aktuelle Schau mit Eleonora Bliem-Scolari und Margret Wibmer.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 02.08.2021 · Anna Maria Huber

Was darf Kunst und wer entscheidet darüber?

Abbruch der Olala-Show: „Col.lectiu F.R.E.N.E.T.I.C“ meldet sich zu Wort.

Lesen
6 Postings
Politik & Wirtschaft · 02.08.2021 · Redaktion

Vertrauensindex 2021: Regierung und Justiz verlieren

Institutionen die Stabilität und Schutz bieten, legen zu. Bundesheer mit größtem Zuwachs.

Lesen
2 Postings
Politik & Wirtschaft · 02.08.2021 · Redaktion

ÖGB und AK für geteilte „Familienarbeitszeit“

So will man Frauen aus der „Teilzeitfalle“ holen und Vätern mehr Zeit mit Kindern bieten.

Lesen
3 Postings
Sport · 02.08.2021 · Sportredaktion

Frauenfußball vom Feinsten am 8. August in Lienz

Die Topteams aus Kärnten und Tirol treffen sich zu einem Trainingsspiel im Dolomitenstadion.

Lesen
0 Postings
Chronik · 02.08.2021 · Redaktion

Rettungsaktion bei Gewitter in der Pirkachklamm

Am 31. Juli gegen 19:00 Uhr unternahm ein 47-jähriger Belgier mit seiner 16-jährigen Tochter eine Klettertour in der Pirkachklamm in Oberdrauburg. Gegen 21:10 Uhr erklärte der Mann in einem Telefonat mit seiner Frau, alles sei in Ordnung, obwohl es stark regnete. Kurz darauf setzte er einen Notruf ab, dann brach die Telefonverbindung ab. Gegen 23:20 Uhr fand die Bergrettung Oberes Drautal die beiden Urlauber und brachte sie auf einem Steig ins Tal. Sie waren nur mit kurzer Hose und T-Shirt bekleidet, stark unterkühlt und vollständig durchnässt. Eine ärztliche Untersuchung lehnten beide ab. Während der Bergung tobte ein Gewitter. 18 Mann und ein Hubschrauber waren im Einsatz.

Lesen
0 Postings
Chronik · 01.08.2021 · Redaktion

Alpinistin prallte am Großglockner gegen Felswand

Eine Alpinistin (31) aus Oberösterreich wurde am Samstag bei einer Ausbildung am Großglockner schwer verletzt. Die Angehörigen einer Alpinvereinigung hatten im hochalpinen Gelände Kletterübungen in Zweier- und Dreier-Seilschaften absolviert. Die Ausbildung fand nordwestlich der Oberwalder Hütte in einer Seehöhe von rund 2.960 Metern statt. Dabei gab plötzlich ein Felsstück nach, die 31-jährige, im Vorstieg befindliche Frau aus dem Bezirk Rohrbach stürzte und schlug mehrmals gegen den Fels. Die Schwerverletzte musste vom Rettungshubschrauber Heli Alpin 6 unter schwierigsten Bedingungen mittels Seil geborgen und ins Bezirkskrankenhaus Zell am See geflogen werden.

Lesen
0 Postings
Chronik · 01.08.2021 · Redaktion

24 Prozent der unter 30-Jährigen in Osttirol voll geimpft

In fast allen Tiroler Bezirken hinken die jungen Menschen bei der Immunisierung hinterher.

Lesen
52 Postings
Kultur & Szene · 01.08.2021 · Redaktion

Dienstagskonzerte: Live auf dem Hauptplatz von Lienz

Am 3. August startet die Serie mit „2 Concert“ rund um Gitarrenlegende Gabriel Forcher.

Lesen
4 Postings
Politik & Wirtschaft · 01.08.2021 · Redaktion

Walser: Tourismusgesinnung ist „immaterielles Landeserbe“

Tirols WK-Präsident warnt vor Ausverkauf und bringt sich als Landesrat in Stellung.

Lesen
1 Posting