Chronik · 20.10.2017 · Redaktion

„Das Gehirn macht aus Psychologie Biologie.“

Vordenken für Osttirol diskutierte: „Wie entsteht Motivation bei Kindern?“

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.10.2017 · Redaktion

Feuerwehr trainiert in der Lienzer Schweizergasse

Große Übung am Samstag – Im Vorjahr 121 Brandeinsätze im Bezirk Osttirol.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.10.2017 · Redaktion

Kinderkrebshilfe Osttirol feiert 20-Jahre-Jubiläum

Benefiz-Gala am 24. Oktober mit Marc Pircher, den Schattseitner Musikanten und Markus Wolfahrt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.10.2017 · Redaktion

Kaffee von Herzen: Auch das Café Köstl ist dabei

Bisher wurden 600 Kugeln Eis und 650 Tassen Kaffee spendiert, ab sofort gibt’s auch Toast und Gulaschsuppe.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.10.2017 · Redaktion

Osttiroler Lehrling bei Arbeitsunfall in Kaprun schwer verletzt

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 16. Oktober 2017 gegen 14.30 Uhr auf einer Baustelle in Kaprun. Aus noch ungeklärter Ursache wurde ein 16-jähriger Maurerlehrling aus Osttirol im Bereich des Brustkorbes zwischen einer Hebebühne und einer Mauer eingeklemmt.

Arbeitskollegen leisteten Erste Hilfe, bis das Rote Kreuz und der Notarzt eintrafen. Der schwer verletzte Osttiroler wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.10.2017 · Redaktion

Osttirols junge Bauernschaft tanzte „eine ins Leben“

Der Bezirkslandjugendtag ging mit einem rauschenden Fest in Thurn über die Bühne.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.10.2017 · Redaktion

Jubiläumsfeier mit Spiel, Spaß und Musik

Das Jugendzentrum Abfaltersbach, Anras und Strassen feierte seinen fünften Geburtstag.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.10.2017 · Redaktion

Verletzter nach Unfall auf der Kalser Landesstraße

Am 15. Oktober um 6.00 Uhr morgens fuhr ein 21-jähriger Österreicher mit seinem Pkw auf der Kalser Landesstraße im Gemeindegebiet von Oberpeischlach in Richtung Kals. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam über den rechten Fahrbahnrand hinaus und prallte gegen die Böschungsmauer. Der junge Lenker zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde in das Krankenhaus Lienz eingeliefert. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Alkomattest ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Dem Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Nach Abschluss der Unfallaufnahme wird Anzeige an die zuständige Behörde erstattet.

Lesen
0 Postings
Chronik · 13.10.2017 · Redaktion

Therese Fiegl besuchte Club der Osttiroler Frauen

Die Unternehmerin war in der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Lienz zu Gast.

Lesen
0 Postings
Chronik · 13.10.2017 · Redaktion

Lienzer Mobilitätstag: Gewinner stehen fest

Margit Brugger aus Lienz freut sich über den Hauptpreis: eine Flugs-Jahresmitgliedschaft.

Lesen
0 Postings
Chronik · 11.10.2017 · Redaktion

Sechzig Reparaturen bei Kaffee und Kuchen

Elektrogeräte, Jeans und Fahrräder wurden in der Lienzer Handelsakademie gerettet.

Lesen
0 Postings
Chronik · 10.10.2017 · Redaktion

Kinder und Jugendliche erreichen und motivieren

„Vordenken für Osttirol“: Neurowissenschaftler Joachim Bauer referiert in Nußdorf-Debant.

Lesen
0 Postings
Chronik · 09.10.2017 · Gerhard Pirkner

Fotobeweis: UFO über dem Lienzer Becken gesichtet!

Wer hat die Außerirdischen gerufen? Sind es Wahlbeobachter von einem anderen Stern?

Lesen
4 Postings
Chronik · 06.10.2017 · Redaktion

Wenn sogar die Pute ein Rad schlägt …

… dann sind die Kinder der Anraser Volksschule nicht weit.

Lesen
0 Postings
Chronik · 06.10.2017 · Redaktion

Leerstand ab Hof! Was tun gegen Abwanderung?

Die „Leerstandskonferenz“ in Innervillgraten zeigt Wege und lädt zum Ideenworkshop.

Lesen
0 Postings
Chronik · 05.10.2017 · Redaktion

Kals: Tödlicher Alpinunfall am Großglockner

Ein 59 Jahre alter deutscher Bergsteiger starb am 5. Oktober bei einem Alpinunfall auf dem Großglockner. Er war mit einem Begleiter zunächst am Seil über das Teischnitzkees aufgestiegen. Am Stüdlgrat kletterten die Männer ohne Sicherung weiter. Der Mann rutschte im Bereich der „Drahtseilverschneidung“ mit den Steigeisen aus, stürzte 400 Meter durch felsiges Gelände ab und konnte nur noch tot geborgen werden.

Starker Wind erschwerte die Bergung des unverletzten Kletterpartners, der von einer anderen Seilschaft zur Adlersruhe gebracht und von dort mit dem Hubschrauber ins Tal geflogen wurde.

Lesen
0 Postings
Chronik · 05.10.2017 · Redaktion

Zwölf Osttiroler Tunnels werden im Herbst gereinigt

Die Tunnels werden auch technisch überprüft. Keine Sperren auf Landesstraßen.

Lesen
0 Postings