Chronik · 22.06.2017 · Redaktion

Dölsach: Junge Frau bei Autounfall schwer verletzt

Kollision im Kreuzungsbereich mit einem Pkw, der in die B 100 einbog.

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.06.2017 · Redaktion

Trockenheit: Heer stellt Heli zur Brandbekämpfung bereit

Rauchen im Wald kann derzeit teuer werden. Herz-Jesu-Feuer sind erlaubt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.06.2017 · Redaktion

Haftstrafe für Osttiroler nach tödlichem Autounfall

Zu zwölf Monaten Haft, acht davon bedingt, wurde laut ORF-Tirol jener 22-jährige Osttiroler verurteilt, der im Februar auf der Drautalbundesstraße einen schweren Unfall mit tödlichem Ausgang verursachte. Wir haben berichtet. Der junge Mann, dem wegen Trunkenheit am Steuer schon zweimal der Führerschein entzogen worden war, hatte auch in der Unfallnacht Alkohol und Cannabis im Blut, zudem waren auf dem Unfallauto Sommerreifen montiert. Bei dem schweren Unfall starb der Beifahrer des Osttirolers. In einem entgegenkommenden Fahrzeug wurden mehrere Mitglieder einer rumänischen Familie schwer verletzt. Der Angeklagte bekannte sich schuldig. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.06.2017 · Redaktion

Kleinere Waldbrände in Osttirol durch Blitzschlag

Am 21. Juni rückten die Feuerwehren in Bannberg, Oberlienz und Leisach aus. 

Lesen
0 Postings
Chronik · 21.06.2017 · Redaktion

Hubschraubereinsatz nach Blitzschlag in Kartitsch

Ein Blitzschlag entzündete am 20. Juni abends im Schustertal, Gemeinde Kartitsch, einen Baum und führte zur Alarmierung der Feuerwehr Kartitsch. Laut Anton Goller, Amtsleiter der Gemeinde, wurde der entstehende Brand aber durch nachfolgenden Regen gelöscht. Um Glutnester im sehr unwegsamen Gelände zu bekämpfen, rückte in den Morgenstunden die Feuerwehr aus. Auch der Polizeihubschrauber Libelle wurde angefordert. Er ist zur Stunde (12.00 Uhr, 21. Juni) noch im Einsatz und wirft Wasserladungen ab, um den Boden rund um den gelöschten Brand zu durchnässen. Aufgrund der extremen Trockenheit darf in Osttirols Waldgebieten derzeit kein Feuer entzündet und nicht geraucht werden.

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.06.2017 · Evelin Gander

Anhaltende Dürre macht Osttirols Landwirten zu schaffen

Ein nachdenklicher Blick auf die Niederschlagsmengen der letzten Monate.

Lesen
1 Posting
Chronik · 20.06.2017 · Redaktion

Offenes Feuer und Rauchen in Osttirols Wäldern verboten!

Die anhaltende Trockenheit und die hohen Temperaturen haben Osttirols Wälder und vor allem die Streuauflagen der Waldböden sehr stark ausgetrocknet. Die BH Lienz verbietet deshalb ab sofort in den Waldgebieten des Bezirkes sowie in deren Gefährdungsbereichen offenes Feuer und das Rauchen!

Ausgenommen von diesem Verbot ist lediglich das Verbrennen von Rinde und Ästen zur Borkenkäferbekämpfung durch Waldeigentümer. Sie müssen aber rechtzeitig vor der Durchführung solcher Maßnahmen das zuständige Gemeindeamt, die Feuerwehr und die Landeswarnzentrale verständigen.

Lesen
1 Posting
Chronik · 20.06.2017 · Redaktion

Am BORG Lienz wurde die weiße Fahne gehisst

Die Freude ist groß: Alle Maturantinnen und Maturanten der 8M-Klasse haben bestanden!

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.06.2017 · Redaktion

Erster Reanimationskurs im alpinen Gelände

Kals: 24 Notärzte und Sanitäter der Berg- und Flugrettung wurden auf der Stüdlhütte geschult.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.06.2017 · Redaktion

Abschlussprüfungen: Sillianer Musikschüler glänzten

Erfolge bei Prüfungen des Musikschulwerks und Leistungsabzeichen des Blasmusikverbands.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.06.2017 · Gerhard Pirkner

Matrei: Festakt im Gedenken an Anton Wallner

Zu Ehren des Freiheitskämpfers reiste der Salzburger Landeshauptmann Haslauer an. Video!

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.06.2017 · Redaktion

Neue Rettungsschwimmer für die Wasserrettung Osttirol

Neun TeilnehmerInnen des Rettungsschwimmkurses schlossen erfolgreich alle Prüfungen ab.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.06.2017 · Redaktion

Dölsach: Radfahrer auf der Drautalbundesstraße schwer verletzt

Am 18. Juni 2017, gegen 09.00 Uhr überholte ein 65-jähriger Österreicher mit einem Pkw in Dölsach auf der Drautalbundesstraße einen 77-jährigen Radfahrer. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen dem Pkw und dem Fahrrad. Der Radfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert, er zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstversorgung wurde der Mann in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.06.2017 · Roman Wagner

Wenn die Almrosen blühen, feiert man in St.Jakob

Das Almrosenfest lockt auch heuer Besucher aus nah und fern ins Defereggental.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.06.2017 · Redaktion

Matrei: Kühe verletzen zwei Männer schwer

Am 17. Juni gegen 13:25 Uhr waren drei Männer (46, 50 und 71 Jahre alt) bei einem landwirtschaftlichen Anwesen in Matrei mit dem Verladen von Kühen auf einen Anhänger beschäftigt, um die Rinder auf die Alm zu transportieren. Nach dem Schließen der Laderampe klappte diese plötzlich wieder nach unten, worauf die Kühe in Panik vom Anhänger sprangen. Zwei der Männer (50, 71) konnten sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden teilweise von den Tieren überrannt. Beide wurden schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber und mit dem Roten Kreuz in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.06.2017 · Redaktion

Maturanten der HAK punkten beim „DiplomaThesisAward“

Zweiter Platz und 1.000 Euro Preisgeld für selbst entwickelte Website.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.06.2017 · Redaktion

Lienz entwickelt sich zur Mathematik-Hochburg

Anja Korber holte Landesmeistertitel. Elias Walder startete im Bundesfinale.

Lesen
1 Posting