Chronik · 08.07.2020 · Redaktion

Ferienstart für 93.383 Tiroler Schülerinnen und Schüler

Mit 10. Juli geht ein herausforderndes Schuljahr zu Ende. 1.654 Kinder konnten im Fernunterricht nicht erreicht werden.

Lesen
0 Postings
Chronik · 08.07.2020 · Redaktion

Land Tirol auf regionale Corona-Ausbrüche vorbereitet

Unterschieden wird zwischen Einzelfällen, Clustern und „Superspread-Events“.

Lesen
0 Postings
Chronik · 07.07.2020 · Redaktion

Heuer vier verschiedene Wölfe in Tirol nachgewiesen

In Nordtirol könnte sich ein Pärchen bilden. In Osttirol wurde eine unbekannte Wölfin registriert.

Lesen
0 Postings
Chronik · 07.07.2020 · Redaktion

14-Jähriger verletzte sich auf Sagan-Trail schwer

Am 6. Juli  fuhr ein 14-jähriger deutscher Bub gegen 15:15 Uhr mit seinem Mountainbike am Hochstein von der Sternalm über den „Peter-Sagan-Trail“ talwärts.

Auf etwa 1.300 Metern stürzte der 14-Jährige. Laut der Erstdiagnose zog er sich eine offene Unterarmfraktur zu. Der Verletzte wurde von der Bergrettung Lienz und der Crew des Notarzthubschraubers C7 geborgen und in das BKH Lienz gebracht.

Lesen
1 Posting
Chronik · 07.07.2020 · Roman Wagner

„Kulinarische Sommerfrische“ auf dem Lienzer Hauptplatz

20 Hauben, 20 Gabeln und 13 Sterne kochen bis September vor der Liebburg auf.

Lesen
2 Postings
Chronik · 07.07.2020 · Redaktion

Osttirol zählt wieder zu den „coronafreien“ Bezirken

In Tirol sind am 6. Juli keine weiteren Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Da eine Person im Bezirk Lienz genesen ist, gibt es aktuell in den Bezirken Reutte, Innsbruck-Land, Kitzbühel und Lienz keinen einzigen nachgewiesenen Fall. Aufgrund einer Datenbereinigung sinkt die Zahl der aktuell Infizierten im Bundesland auf 24, teilt das Land mit. In Tirol wurden bisher 88.834 Tests durchgeführt. Für 87.694 davon liegt bereits ein Ergebnis vor, weitere 1.140 sind noch in Auswertung. Die meisten Fälle gibt es in der Landeshauptstadt Innsbruck, hier sind zehn Personen aktuell infiziert. Dahinter folgen die Bezirke Landeck mit sechs Fällen, Schwaz mit vier, Kufstein mit drei und Imst mit einem Fall.

Lesen
0 Postings
Chronik · 06.07.2020 · Redaktion

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Lienz

Am 6. Juli gegen 16.30 Uhr fuhr eine 29-jährige Frau mit einem Pkw in Lienz auf dem Laurinweg in Richtung B 100 und wollte nach links in Richtung Leisach in die Bundesstraße abbiegen. Zeitgleich fuhr eine 25-jährige Frau auf der B 100 aus Leisach kommend in Richtung Lienz. Als die 29-Jährige in die Bundesstraße einbog kam es zur Kollision. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Lenkerinnen sowie die am Beifahrersitz mitfahrende Mutter der 25-jährigen Frau unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. An beiden Unfallfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Lesen
0 Postings
Chronik · 06.07.2020 · Caterina Schiliro

A21 Digital Talent Award geht an die 7c des Gymnasiums

Die Corona-Pandemie verzögerte das Eintreffen der guten Nachricht in Lienz um Monate.

Lesen
0 Postings
Chronik · 06.07.2020 · Redaktion

Erste Volksschullehrer mit Mastertitel

Auch ein Osttiroler ist unter den historisch ersten „Masters of Education“.

Lesen
0 Postings
Chronik · 06.07.2020 · Redaktion

Noch 26 Corona-Infizierte in Tirol

In Tirol bleibt die Coronavirus-Situation hinsichtlich der Zahlen weiter stabil. Von Samstagabend bis Sonntagabend kam nur ein positiver Fall hinzu. Bei diesem handelte es sich um jene Schülerin aus dem Bezirk Schwaz, die am vergangenen Sonntag mit dem ÖBB-Railjet von Linz nach Jenbach fuhr. Somit waren im Bundesland vorerst 26 Personen erkrankt.

3.447 Personen galten bereits wieder als genesen. Auch in den Krankenhäusern des Bundeslandes stellte sich die Situation weiter stabil dar: Nur zwei Infizierte befanden sich noch in Behandlung auf Normalstationen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 05.07.2020 · Redaktion

Bergsteigerin in Virgen schwer verletzt

Am 5. Juli unternahm eine 26 Jahre alte Tirolerin mit mehreren Bekannten eine Hochtour auf den „Hohen Eichham“ in der Venedigergruppe im Gemeindegebiet Virgen. Im Zuge des Abstiegs kam die Bergsteigerin im Bereich des sogenannten „Sandbodens“ ohne Fremdverschulden zu Sturz und stürzte ca. 20 Meter ab.

Die Frau wurde von ihren Begleitern erstversorgt, vom Notarzthubschrauber C7 mittels Tau geborgen und mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Lienz geflogen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 05.07.2020 · Redaktion

Leiche aus dem Inn ist das Mordopfer von Imst

Obduktionsergebnis ist „mit der Verantwortung des Beschuldigten in Einklang zu bringen“.

Lesen
0 Postings
Chronik · 04.07.2020 · Redaktion

Lienz: Ab 11. Juli verkehren wieder die Bäderbusse

Zwei Linien fahren die städtischen Bäder an. Es gilt ein eigenes Tarifsystem.

Lesen
0 Postings
Chronik · 03.07.2020 · Redaktion

Corona: Update der Statistik in Osttirol

Insgesamt wurden in Tirol in den letzten 24 Stunden sechs positive Corona-Testungen verzeichnet, wie berichtet vorwiegend durch die Ansteckung einer Gastgeberfamilie im Bezirk Landeck. Im Bezirk Lienz erfolgte heute eine statistische Datenbereinigung: Jener Coronafall, der inzwischen vom Bezirkskrankenhaus Lienz nach Hause nach Kärnten überstellt wurde, scheint nicht mehr in der Statistik im Bezirk Lienz auf, da der Fall in der Statistik im Bundesland Kärnten geführt wird. Deshalb wird in der Bezirksstatistik von Osttirol jetzt nur mehr das erkrankte Kind aus Oberlienz berücksichtigt. Aktuell sind 22 Personen in Tirol nachweislich am Coronavirus erkrankt.

Lesen
5 Postings
Chronik · 03.07.2020 · Redaktion

Wanderinnen infizierten Tiroler Gastgeberfamilie

Weg der deutschen Frauen wird nachverfolgt, um weitere Ansteckungen zu ermitteln.

Lesen
2 Postings
Chronik · 03.07.2020 · Gerhard Pirkner

Abriss des Bahnhofsgebäudes in Lienz hat begonnen

Der Osttrakt weicht einem Supermarkt – ÖBB halten sich mit Informationen bedeckt.

Lesen
10 Postings
Chronik · 03.07.2020 · Roman Wagner

Ein leuchtendes Kreuz am Rauchkofel

Was es mit dieser„Erscheinung“ hoch über Lienz auf sich hat? Wir haben die Antwort.

Lesen
5 Postings