Chronik · 23.04.2019 · Redaktion

Lawinenunglück: Lama und Auer starben bei Abstieg

Am Sonntag wurden die Leichen der Vermissten mit Hilfe von Lawinenhunden gefunden.

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.04.2019 · Redaktion

Causa Erl: „profil“-Klage gegen Leisner erfolgreich

Verurteilung zu Unterlassung und Widerruf der Vorwürfe gegen das Magazin.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.04.2019 · Redaktion

Keine Hoffnung: David Lama und Hansjörg Auer sind tot

Auch Kletterpartner Jess Roskelley wurde Opfer des Lawinenunglücks in Kanada.

Lesen
1 Posting
Chronik · 19.04.2019 · Redaktion

Feuerwehrjugend bewies Köpfchen im Wissenstest

330 Jugendliche stellten sich der Prüfung in Auffach. Auch 38 Osttiroler am Start.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.04.2019 · Redaktion

David Lama und Hansjörg Auer in Kanada vermisst

Bangen um zwei Tiroler Weltklasse-Bergsportler nach einem Lawinenabgang.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.04.2019 · Redaktion

Acht Masernerkrankte und vier Verdachtsfälle in Kärnten

In Kärnten ist bis Mittwochmittag die Anzahl der Masern-Erkrankungen auf acht gestiegen, dazu kamen vier Verdachtsfälle. Der Andrang im Klagenfurter Gesundheitsamt ist mittlerweile etwas abgeflaut, wie die APA dort erfuhr. Seit Beginn des aktuellen Masern-Ausbruchs wurden allein im Klagenfurter Gesundheitsamt 1.750 MMR-Impfungen (Masern, Mumps, Röteln) verabreicht.“ Mediziner appellieren weiterhin an die Bevölkerung in den Bezirken, das kostenlose Impfangebot zu nutzen“, hieß es in einer Aussendung des Landespressediensts. Am Donnerstag und Freitag kann man sich im Gesundheitsamt Klagenfurt von 8.00 bis 12.00 Uhr impfen lassen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.04.2019 · Redaktion

Großvenediger: Spanier stürzte in Gletscherspalte

Urlaubergruppe fuhr ungesichert über das spaltenreiche Schlatenkees ab.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.04.2019 · Redaktion

Tiroler Experten: Aufklärung statt generelle Impfpflicht

„Man muss mit den Märchen und Mythen von impfkritischen Seiten aufräumen“.

Lesen
2 Postings
Chronik · 16.04.2019 · Redaktion

Rotes Kreuz Sillian: Klammer folgt auf Hofmann

Führungswechsel und beeindruckende Bilanz bei der Versammlung der Ortsstelle.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.04.2019 · Redaktion

Raubüberfall in Huben, Täter in Kals festgenommen

Am 14. April 2019 gegen 22.00 Uhr betrat ein vorerst unbekannter Täter einen Gastbetrieb in Huben, bedrohte die Kellnerin mit einer Pistole, raubte ihre Geldtasche und flüchtete zu Fuß. Die Polizei löste sofort eine Alarmfahndung aus. Der Tatverdächtige, ein 46-jähriger Österreicher, wurde von Beamten gegen 00.30 Uhr in Kals am Großglockner festgenommen. Er legte ein umfangreiches Geständnis ab. Die „Tatwaffe“ (eine Spielzeugpistole), ein Großteil der Beute sowie eine geringe Menge Kokain und Marihuana und ein Schlagring wurden sichergestellt. Der Beschuldigte wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.04.2019 · Redaktion

Voting: Wer wird „Lehrling des Jahres“ in Tirol?

Daniel Walder und Elisabeth Gantschnig gehen für Osttirol ins Rennen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.04.2019 · APA

Klagenfurt: Mehr als 1.000 Masern-Impfungen ausgegeben

In Kärnten sind bis Montagvormittag keine neuen Masernfälle bekanntgeworden.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.04.2019 · Redaktion

Traditionstag der Gebirgsjäger in Lienz

26 Abordnungen gedachten auf dem Hauptplatz der Kriegsereignisse von 1915/16.

Lesen
0 Postings
Chronik · 14.04.2019 · Redaktion

Wissenschaft für alle: Der Frosch im Wassertropfen

Uni-Innsbruck lädt Hobbyforscher ein, nach DNA-Spuren in ihren Teichen zu suchen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 14.04.2019 · Redaktion

Tödlicher Verkehrsunfall in der Gemeinde Dellach/Drau

Am 13. April gegen 22:30 Uhr verlor ein 44-jähriger Mann aus Dellach/Drau auf einer Gemeindestraße im Ortsteil Glatschach (Seehöhe 850 Meter) aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw kam von der Straße ab und stürzte über eine steile Wiese mit mehreren Überschlägen talwärts. Dabei wurde der Fahrer aus dem Wagen geschleudert und getötet. Das Auto kam nach rund 300 Metern an einem Holzzaun schwer beschädigt zum Stillstand. Eine Anrainerin, die den Unfall beobachtete, alarmierte die Rettungskräfte, doch der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Zur Bergung des Leichnams und des Fahrzeugs war die FF Dellach/Drau mit 30 Mann im Einsatz.

Lesen
0 Postings
Chronik · 13.04.2019 · Redaktion

Junger Mann aus Irschen starb nach Verkehrsunfall

Folgenschwerer Unfall in der Nacht auf 12. April. Zwei weitere Schwerverletzte.

Lesen
0 Postings
Chronik · 12.04.2019 · Redaktion

Osttirols Gletscher schmelzen besonders schnell

Das Viltragenkees verlor laut Alpenverein 128 Meter in einem Jahr. WWF fordert Ruhezonen.

Lesen
5 Postings