Politik & Wirtschaft · 22.02.2017 · Gerhard Pirkner

Hochstein: „Vertrauen in das kollektive Herzblut“

Bürgerbeteiligung in Lienz und wahrscheinliche Trennung der Skiberge.

Lesen
1 Posting
Politik & Wirtschaft · 22.02.2017 · Gerhard Pirkner

500.000 Euro für neues Lienzer Pflaster – und ein Wettangebot

Die Andrä Kranz-Gasse wird verschönert. Der Hauptplatz bleibt vorerst unverändert.

Lesen
6 Postings
Politik & Wirtschaft · 22.02.2017 · Redaktion

GEKO für den „Zukunftsraum Lienzer Talboden“

15 Osttiroler Gemeinden werden für gemeinsamen Entwicklungsprozess ausgezeichnet.

Lesen
2 Postings
Kultur & Szene · 22.02.2017 · Redaktion

1.090.000 Schritte auf dem Weg zu mir selbst

Josef von Sand liest am 3. März in der Kunstwerkstatt Lienz aus seinem berührenden Buch.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 22.02.2017 · Gerhard Pirkner

Lienz bekommt zum Bachelor drei Doktoranden

Stadt subventioniert eine Doktoratsstelle mit 120.000 Euro auf vier Jahre.

Lesen
0 Postings
Tipp · 22.02.2017 · Werbung

Sr. Beatrix Mayrhofer: „Bin gegen ein Kopftuchverbot“

Was stört Österreich am Kopftuch? Referat mit Podiumsdiskussion am 2. März im Bildungshaus Osttirol.

Lesen
0 Postings
Chronik · 21.02.2017 · Gerhard Pirkner

Kulturaustausch ohne Grenzen: China meets Mölltalklang!

Chorkonzert in Heiligenblut und Session mit den Talltones in Mörtschach.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 21.02.2017 · Marcus G. Kiniger

Schlechte Aussichten für die Osttiroler Winterbilanz

Leichtes Jännerplus kann sehr wahrscheinlich ein Saisonminus nicht verhindern.

Lesen
4 Postings
Sportlerherz · 21.02.2017 · Valeria Brunner

„Mein größter Traum ist Olympia 2020“

Sabrina Hofmann ist Osttirols wohl größtes Nachwuchstalent im Judo.

Lesen
0 Postings
Mund-Art · 21.02.2017 · Anja Kofler

Dialekträtsel: Was ist denn ein „Gratscha“?

Kleiner Tipp: Hauptsächlich Rinder und Schafe vertilgen das gesuchte Gemüse gern.

Lesen
0 Postings
Chronik · 21.02.2017 · Redaktion

Nationalpark Hohe Tauern bietet neue Ausbildung an

„Senior-RangerInnen“ gesucht – der erste Ausbildungskurs startet am 27. März.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 21.02.2017 · Redaktion

„Rohrmoser liest Rohrmoser, begleitet von Rohrmoser“

Am Rosenmontag, 27. Februar, liest Klaus Rohrmoser in der Landesmusikschule Lienz.

Lesen
0 Postings
Sport · 20.02.2017 · Redaktion

Manuel Seibald triumphiert beim 2. Hochstein Tourenlauf

Auch Susanne Mair nicht zu schlagen. 98 Teilnehmer hirschten hinauf zur Stern Alm.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 20.02.2017 · Gerhard Pirkner

Alexandra Kontriner: Die Schönheit des Vergänglichen

Die Künstlerin stellt ab 21. Februar in Innsbruck aus. Wir porträtieren sie im Magazin.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 20.02.2017 · Roman Wagner

Rapper Rin veröffentlicht „Sie nennen mich EP“

Tonträger als Vorbote für neues Album ab 3. März erhältlich. Erstes Video ist bereits online.

Lesen
1 Posting
Chronik · 20.02.2017 · Redaktion

Ausverkauft: Das Humorfeuerwerk auf dem Iselsberg

Zum Trost ein paar Videosequenzen von der Premiere der Faschingssitzung.

Lesen
0 Postings
Sport · 20.02.2017 · Roman Wagner

Türkischer Großmeister triumphiert beim „Lienz Open“

Indisches Team räumte in den Einzelkategorien ab. Leisacher Magnus Zanon eroberte Sieg in Gruppe B.

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.02.2017 · Redaktion

Tödlicher Spaltensturz am Großvenediger

Eine Dreier-Seilschaft, bestehend aus zwei tschechischen und einem österreichischen Alpinisten stieg am 19. Februar von der Neuen Prager Hütte im Gemeindegebiet von Matrei in Osttirol in den Bereich der Venedigerscharte auf. Dort entschloss sich die ermüdete Seilschaft zur Umkehr. Auf etwa 3.200 Meter brach eine „Schneebrücke“ ein, der Mann stürzte rund 15 bis 20 Meter in eine Gletscherspalte. Seine Begleiter setzten daraufhin die Rettungskette in Gang. Nachdem der 42-Jährige gegen 16:45 Uhr geborgen wurde, stellte der Notarzt dessen Tod fest. Im Einsatz standen die Bergrettungen Matrei in Osttirol sowie Prägraten am Großvenediger, Alpine Einsatzgruppe Lienz, C 4 und Libelle Tirol.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.02.2017 · Redaktion

Schwere Verletzung bei Skiunfall am Lienzer Hochstein

Am 19. Februar fuhr am Vormittag auf dem Hochstein in Lienz eine erst fünfjährige Schifahrerin aus Osttirol mit ihrer Mutter auf der blauen Piste talwärts und stieß ungebremst mit einer 66 Jahre alten einheimischen Skifahrerin zusammen, die das Kind offenbar nicht wahrgenommen hatte.

Beide kamen durch den Zusammenstoß zu Sturz. Dabei fiel die 66-jährige Frau so unglücklich, dass sie durch den Unfall schwer verletzt wurde. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde sie in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht. Das Kind wurde leicht verletzt.

Lesen
0 Postings
Heimweh? · 19.02.2017 · Gregor Asslaber

„In Innsbruck hat man alles was man braucht“

Simon Ebner aus Lienz studiert Englisch und Geschichte auf Lehramt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.02.2017 · Redaktion

Soziales Engagement macht im Sillianer Polytechnikum Schule

Schülerinnen und Schüler wurden für ihr Engagement in der „Computeria“ ausgezeichnet.

Lesen
0 Postings
Sport · 19.02.2017 · Sportredaktion

Huben erzwingt gegen Steindorf drittes Spiel

Dramatik pur und 17 Tore bei der Viertelfinalschlacht auf Iseltaler Eis.

Lesen
0 Postings
Weltbilder · 19.02.2017 · Gerhard Pirkner

Helfen, lernen, Eindrücke sammeln – rund um die Welt

Philipp Benedikt und Melanie Fritzer reisen in ihrem ganz eigenen Stil um den Globus.

Lesen
0 Postings