20. Universität im Dorf: „Ein unmaskierter Blick auf Corona“

Die Universität Innsbruck ist am 24. und 25. September 2022 wieder im Haus Valgrata in Außervillgraten zu Gast. Auf dem Programm der zweitägigen Veranstaltung steht die Pandemie und deren Auswirkungen: „Ein unmaskierter Blick auf Corona“, so lautet der Titel. In mehreren Vorträgen und Diskussionen beleuchten Wissenschaftler*innen der Universität Innsbruck Fragen rund um Corona-Maßnahmen, Impfungen und Verschwörungstheorien. Eintritt frei!

Programm am Samstag, 24. September 2022

14.00 – 14.15 Uhr
Eröffnung:
Mag. Josef Mair, Bürgermeister der Gemeinde Außervillgraten, Vertreter des Landes, Univ.-Prof. Mag. Dr. Bernhard Fügenschuh, Vizerektor für Lehre und Studierende

14.15 – 17.00 Uhr
Moderation: Vizerektor Fügenschuh

14.15 – 15.00 Uhr
Mutter aller Impfungen – Umgang mit den Pocken und ihren Präventionsmaßnahmen im Tirol des 19. Jahrhunderts
Assoz. Prof. Mag. Dr. Elena Taddei, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie: Das „Schreckgespenst“ und die

15.00 – 15.45 Uhr
Wie geht es den Kindern nach zwei Jahren Pandemie? Ein Überblick
Priv.-Doz. Dr. Silvia Exenberger, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Medizinische Universität Innsbruck, tirol kliniken; Institut für Positive Psychologie und Resilienzforschung (IPPSY)

Psychologin Silvia Exenberger, Foto: MUI/Bullock

Pause

16.15 – 17.00 Uhr
Verschwörungstheorien – ein gesellschaftliches Problem?
HS-Prof. Mag. Mag. Claus Oberhauser, PhD, Pädagogische Hochschule Tirol; Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie

19.00 Uhr
Gelegenheit zur Sonntag-Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Gertraud Predigt: „Warum, Jahwe, lässt Du uns von Deinen Wegen abirren?“ Univ.-Prof. P. Dr. Georg Fischer, SJ

20.15 – 21.15 Uhr
Podiumsdiskussion zum Thema „Zeit für Entscheidungen“
Moderation: Univ.-Prof. Mag. Dr. Bernhard Fügenschuh
Diskutant*innen: Dr. Gernot Walder, Virologe, Univ.-Prof. P. Dr. Georg Fischer, SJ, Mag. Mag. Claus Oberhauser, PhD, assoz. Prof. Dr. Andreas Exenberger, Univ.-Prof. Daniela Schuster

Anschließend wird zu einem Buffet, organisiert von den Bäuerinnen des Ortes, eingeladen.


Kinderprogramm „Junge Uni im Dorf“ am 24. September von 08.15 bis 11.30 Uhr in der Volksschule:
Thema 1: Pharmazie zum Mitmachen
Leitung: Univ.-Prof. Daniela Schuster, Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Thema 2: Flurnamen – Rätselhaften Wörtern auf der Spur
Leitung: Mag. Christine Rainer BA, Institut für Sprachwissenschaft der Universität Innsbruck

8.15 bis 9.45 Uhr
9.45 bis 10.00 Uhr – Pause und Jause 10.00 bis 11.30 Uhr