Souph in concert @ Brennstadel Webhofer

Obwohl sie viel jünger aussieht, als sie ist, hört sich ihre Stimme an, als hätte sie schon ein langes Leben als Musikerin in verrauchten Clubs und auf großen Bühnen hinter sich. Doch dem ist nicht so. Die 30-jährige Leisacherin Sophie Zanon schreibt zwar schon seit über fünfzehn Jahren eigene Lieder, doch bis vor Kurzem wussten nur sehr wenige Menschen aus ihrem unmittelbaren Umfeld davon. Den Lockdown hielt Sophie Zanon dann allerdings für eine gute Gelegenheit, mit ihren ersten sieben Liedern, die sie in Eigenregie und mit einfachsten Mitteln aufgenommen hatte, an die Öffentlichkeit zu gehen. „Dadurch musste ich mich nicht direkt einem Publikum stellen und konnte in Ruhe die Reaktionen abwarten.“ Dass diese nur positiv sein konnten, wird klar, sobald man Souph, wie sie sich als Künstlerin nennt, zum ersten Mal hört.

Am Freitag, 25. November 2022, 20.00 Uhr (Saaleinlass ab 19.00 Uhr) lädt Souph zu einem Konzert in den Brennstadel Gaimberg, Dorfstraße 27. Eintritt 10 Euro, freie Platzwahl.

Sophie „Souph“ Zanon, Foto: Anja Gatterer