„woodstockenboi“ – Groove und Rock im Wald

Ein ganz spezielles Festival kehrt nach pandemiebedingter Pause in den Wald bei Stockenboi zurück, „woodstockenboi“ ist wieder da! Am 22. und 23 Juli bringen 14 Bands aus Österreich und Nachbarländern den Waldboden zum Beben und den Stadl zum Wanken. Stimmungsvoller Folk Pop von Little Lakes, die wunderbare OSKA, das groovige Frauenquartett Lurch, Hardrock mit Heckspoiler, Indie mit HELLA COMET, Punk mit A Guy named Lou, fetzige Rockriffs der Communication Killer, Fuzzman, BAITS, Onk Lou oder einfach die schiere GEWALT gleichen Namens – da hat alles Qualität, es ist eigentlich müßig, das Line-up aufzuzählen, am besten hier klicken und alle Acts und Interpreten durchblättern, deutlich kompetenter und liebevoller beschrieben als bei anderen Festivals, mit Videos zum Reinhören und damit beweiskräftig für alle, die nicht glauben können oder wollen, dass sich so gute Leute an einem so lauschigen Ort zum gemeinsamen Musikmachen versammeln.

Tickets für einen Tag oder für beide Tage sind online oder an der Abendkassa erhältlich. Beim Ticket ist auch ein gratis Campingplatz inkludiert.