Kopfstücke aus
Meisterhand
Kopfstücke aus Meisterhand
Werner Tomasi wollte eigentlich als Teil eines Orchesters die Konzertsäle Wiens füllen. In seinem, wie er sagt, zweiten Leben wird er das vielleicht auch tun. Vorerst aber feilt er noch Hundertstelmillimeter an handgefertigten Flötenköpfen für seine Kunden.

Dieser Artikel aus der Winterausgabe 2016 des DOLOMITENSTADT-Magazins ist noch nicht freigeschaltet.

Neugierig? Hier finden Sie eine Liste der Shops, in denen unser Magazin verkauft wird. Und hier der Link zur Abobestellung.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren