DolomitenBank Galerie: Vernissage Dieter Remler „VerNETZlich“

Die „EIGENART“ von Performancekünstler und Maler Dieter Remler kommt besonders dann zum Vorschein, wenn es darum geht, große Räume mit außergewöhnlicher Kunst auszufüllen. Farbe, Licht, Musik und Bewegung – sei es Tanz oder auch Extremsport verbinden sich auf überraschende und außergewöhnliche Art und Weise. Je nach Schauplatz, Anlass und Interpreten entstehen Aktionen, Bilder beziehungsweise Stücke von archaischem Charakter. Die Aussagen sind präzise, Beliebigkeit wird man bei Remler vergeblich suchen. Was man jedoch in all seinen Werken findet, sind seine unerschöpfliche Fantasie und sein absolutes Gefühl für Proportion und Tempo. Dieter Remler beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema der Reizüberflutung in den sozialen Medien.

Ist er/sie noch Herr/Frau seiner/ihrer selbst oder eine Marionette, die den eigenen Willen zur Selbstbestimmung aus Bequemlichkeit abgelegt hat? Die Sucht vieler sich im Datenmüll zu ertränken, lässt Remler subtil in seine Werke einfließen.

Kunstinteressierte sind zur Ausstellungseröffnung „VerNETZlich“ am Donnerstag, 4. August 2022, 19.00 Uhr in der DolomitenBank Galerie in Lienz herzlich eingeladen. Laudatio: Dr. Ursula Strobl, musikalische Umrahmung: Saxolution