49 Medaillen bei letztem TIGAS-Schwimmcup

24x Gold, 19x Silber und 6x Bronze für Schwimmunion Osttirol in Brixlegg.

Am 17. Juni nahmen 22 Kinder der Schwimmunion Osttirol im Freibad Brixlegg an der dritten und zugleich letzten Station des Tiroler Tigas-Schwimmcups 2012 höchst erfolgreich teil.

Am Wettkampfprogramm standen alle vier Schwimmlagen (Rücken, Brust, Schmetterling, Kraul) über die 50m-Strecken für die Jahrgänge 2002 und älter bzw. die 25m-Strecken für die Jahrgänge 2003 und jünger. Die Osttiroler Kinder und Jugendlichen schwammen erneut famos und holten insgesamt 49 Medaillen in unseren Bezirk:

Vier Siege: Annika Ladstätter, Vanessa Stollwitzer

Drei Siege: Dominik Preßlaber, Jonas Marschhauser

Zwei Siege: Pia Marschhauser, Alessia Kofler, Jonas Wibmer, Daniel Oberlojer

Einen Sieg: Amlacher Kevin

Silber- und Bronzemedaillen gewannen Laura Wibmer, Corina Riepler, Leon Wibmer, Viola Holzer, Stephan Unterhuber und Jana Preßlaber.

Mit den gewonnenen Medaillen standen  immerhin 15 Kinder der Schwimmunion Osttirol in den Einzelbewerben mindestens ein Mal auf dem Siegespodest!

Die erfolgreichen Kinder der Schwimmunion Osttirol holten unglaubliche 49 Medaillen, womit die Hälfte aller möglichen Gesamtsiege des TIGAS-Schwimmcups 2012 nach Osttirol wandert.

Auch in den Staffelbewerben gab es für die SU Osttirol herausragende Ergebnisse:

Im 4 x 25 m Freistilbewerb der Jahrgänge 2001 und jünger gewannen Pia Marschhauser, Annika Ladstätter, Leon Wibmer und Alessia Kofler die Goldmedaille und über die 4 x 50m Freistilstrecke der Jahrgänge 2000 und älter schwammen Rachel Blok, Corina Riepler, Vanessa Stollwitzer und Jonas Marschhauser zu einer Silbermedaille.

Im Medaillenspiegel sah man die Schwimmunion Osttirol mit 24 Gold-, 19 Silber- sowie 6 Bronzemedaillen an erster Stelle.

Auf Grund der ausgezeichneten Schwimmleistungen der Nachwuchsschwimmer bei den drei Stationen der Turnierkette (Innsbruck, Lienz, Brixlegg) holten sich folgende Kinder in ihren Jahrgangskategorien Medaillen in der Cup-Gesamtwertung:

Jahrgang 2003 u. jünger weiblich (insgesamt 12 Teilnehmerinnen): 1. Alessia Kofler

Jahrgang 2002 (22 Teilnehmerinnen): 2. Pia Marschhauser

Jahrgang 2001 (6 Teilnehmerinnen): 2. Annika Ladstätter, 3. Laura Wibmer

Jahrgang 1998/99 (27 Teilnehmerinnen): 1. Vanessa Stollwitzer (Jg. 1999)

Allgemeine Klasse (11 Teilnehmerinnen): 1. Corina Riepler, 3. Edina Ladstätter

Jahrgänge männlich:

2004 und jünger (13 Teilnehmer): 1. Dominik Preßlaber (2005!!)

Jahrgang 2003 (12 Teilnehmer): 2. Jonas Wibmer, 3. Stephan Unterhuber

Jahrgang 2002 (8 Teilnehmer): 2. Leon Wibmer

Jahrgang 2001 (4 Teilnehmer): 1. Noel Pawlik

Jahrgang 2000 (9 Teilnehmer): 2. Daniel Oberlojer, 3. Kevin Amlacher

Jahrgang 1998/99 (13 Teilnehmer): 1. Jonas Marschhauser (1999)

Allgemeine Klasse (16 Teilnehmer): 1. Philipp Feldner, 3. Daniel Kollreider

Damit ging die Hälfte aller möglichen Gesamtsiege nach Osttirol.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren