Matreier Ranggler in Großarl erfolgreich

Sportunion Matrei holte bei Tropenhitze einen Klassensieg und drei Stockerlplätze.

Nikolai Franz, Janik Grünbacher, Marcel Herzig und Niklas Lang kämpften in Großarl erfolgreich für die SU Raika Matrei.

Bei tropischen Temperaturen starteten sechs Ranggler der Sportunion Matrei am 1. Juli beim Alpencupranggeln in Großarl und bilanzierten wiederum sehr erfolgreich. In der Klasse 8-10 Jahre gab es einen Doppelsieg für die Iseltaler Ranggler angeführt von Marcel Herzig vor Niklas Lang. Zwei dritte Ränge erranggelten sich Janik Grünbacher und Nikolai Franz.

Emanuel Warscher verpasste mit Rang vier das Podest nur knapp. In der Klasse 6-8 Jahre fielen das Favoritenpaar Dominik Herzig und Peter Reiter mit einem Unentschieden in Runde eins vorzeitig aus. Hogmoarsieger wurde der Leoganger Alois Dum.

Die Ergebnisse von Großarl stehen hier zum Download bereit.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren