Deutsche Wanderin 40 Meter abgestürzt

Am 2. Juli gegen 10.30 Uhr wanderten eine 63-jährige Frau aus Deutschland, ihr 60-jähriger Ehegatte und deren 6-jähriger Enkel im Gebiet des Rotenkogels im Gemeindegebiet von Matrei.

Die 63-Jährige rutschte aus und stürzte ca. 40 Meter über steiles, felsdurchsetztes Gebiet ab. Bei dem Sturz verletzte sich die Frau schwer. Ihr Ehemann leistete Erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. Die Schwerverletzte wurde durch die Bergrettung auf einen Landeplatz transportiert und anschließend mit den Notarzthubschrauber ins BKH Lienz geflogen.