Chronik · 22.09.2017 · Redaktion

Hermann Glettler wird Bischof der Diözese Innsbruck

Kritik der Pfarrerinitiative an der Dauer und Abwicklung der Ernennung.

Lesen
1 Posting
Chronik · 22.09.2017 · Redaktion

Ainet: Schwerer Unfall auf der Felbertauernstraße

Am 22. September 09:45 Uhr fuhr ein 27-jähriger Tiroler mit einem Pkw auf der Felbertauern-Bundesstraße B 108 aus Richtung Lienz kommend in Richtung Matrei. Bei Kilometer 10 im Gemeindegebiet von Ainet setzte der Mann zum Überholen eines Lkw an.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, das von einem 76-jährigen Tiroler gelenkt wurde. Bei dem Unfall zog sich der 27-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der 76-Jährige wurde schwer verletzt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.09.2017 · Redaktion

Letzter unerschlossener Hof Osttirols hat eine Zufahrt

Segnung und feierliche Eröffnung des Leitnerweges in Nußdorf-Debant.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 22.09.2017 · Redaktion

Tiroler Soziale Dienste: Einigung auf Sozialplan

Gestern trafen sich die Geschäftsführung der Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) und VertreterInnen des Betriebsrates sowie der Gewerkschaft GPA-djp auf Einladung der Tiroler Landesregierung. Unter Federführung des Landes wurde Einigung über die offenen Punkte eines Sozialplanes erzielt. Auch wenn aktuell keine Kündigungen im Raum stünden, sei es gelungen, die Inhalte des Sozialplanes abschließend zu klären, meldet die TSD per Aussendung. Geschäftsführung und Betriebsrat einigten sich auf den Abschluss einer Betriebsvereinbarung. Die zuständige Landesrätin Christine Baur, zuletzt von der Opposition scharf kritisiert, freut sich „dass die Gespräche konstruktiv verlaufen sind.“

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.09.2017 · Redaktion

Helmhaus: Gasthaus oder Museum am Friedensweg?

Alpenvereine in Süd- und Osttirol erinnern an ein politisches Versprechen.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 22.09.2017 · Redaktion

Workshop über historische Fotografie in Franzensfeste

Unter den Referenten war auch Meinrad Pizzinini, der Georg Egger vorstellte.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 21.09.2017 · Redaktion

Wohnzimmer-Sessions: „Wie Großstadt in Lienz“

Gelungene Premiere für ein musikalisches Feinschmecker-Event im Eck. 

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 21.09.2017 · Redaktion

HAK-Ball 2017 in Lienz – das offizielle Video ist da!

Die besten Bilder vom größten Maturaball – mit Bonustrack, Making-of und Slideshow!

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 20.09.2017 · Redaktion

9. Festival der sprechenden Bücher in Osttirol

An drei Veranstaltungsorten erlebt man von 28. bis 30. September Literatur mit allen Sinnen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 20.09.2017 · Redaktion

Video: Geier Lea nach Verletzung wieder in der Luft

Im Nationalpark Hohe Tauern startete der Vogel ein zweites Mal in die Freiheit.

Lesen
1 Posting
Chronik · 19.09.2017 · Redaktion

Einbruchsdiebstahl in einer Lienzer Schule

Ein unbekannter Täter brach in der Nacht zum 19. September „in einer Neuen Mittelschule in Lienz“ ein. Näher wollte die Polizei den Tatort nicht definieren. Der Eindringling brach mehrere Türen zu Büros auf, durchsuchte die Räume und gelangte schließlich auch in die Direktion des Gebäudes.

Dort brach er mehrere Schränke auf und stahl laut Polizeibericht aus dem Tresor „einen mittleren vierstelligen Eurobetrag“. Der Unbekannte ließ sich vermutlich nach dem Schulbetrieb einsperren und gelangte so in das Schulgebäude.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.09.2017 · Redaktion

Michael Mühlmann auf dem Weg nach Abu Dhabi

Österreichs Team für die Berufsweltmeisterschaft wurde feierlich verabschiedet.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.09.2017 · Redaktion

Verletzter Rehbock als Indiz für Wilderei in Oberdrum

Im Bereich Ranach Alm im Ortsteil Oberdrum der Gemeinde Oberlienz, wurden von mehreren Jägern in letzter Zeit vermehrt Schüsse wahrgenommen, die nicht konkret zugeordnet werden konnten. Das legt die Vermutung nahe, dass in diesem Gebiet gewildert wird.

Verstärkt wird dieser Verdacht durch einen Vorfall am 9. September. Jäger fanden einen am Bein verletzten Rehbock, der „geschossen“ werden musste. Beim Aufarbeiten des Rehs wurde ein Projektil im Bein gefunden. Die Polizeiinspektion Lienz hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung und ersucht, verdächtige Wahrnehmungen unter der Tel.Nr 059133/7230 zu melden.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.09.2017 · Redaktion

Osttiroler Lenkerin bei Autounfall in Matrei verletzt

Ein 22-jähriger Osttiroler lenkte am 18. September gegen 12.50 Uhr seinen Pkw auf der Felbertauern Straße in Richtung Huben. Im Matreier Ortsteil Seblas wollte er nach links abbiegen und blieb stehen, um den Gegenverkehr abzuwarten. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr eine hinter ihm fahrende 41-jährige Osttirolerin auf das stehende Fahrzeug des 22-Jährigen auf. Das Auto wurde auf die Gegenfahrbahn katapultiert und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug, gelenkt von einem 28-jährigen Osttiroler. Die 41-jährige Frau erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins BKH Lienz eingeliefert. An allen Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 17.09.2017 · Redaktion

Johannes Thoma & Band mit „Colors of Voices“

„Beswingter Jazz“ am 22. September im Saal der Lienzer Musikschule.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.09.2017 · Redaktion

Fachsymposium rund um Knie und Hüfte in Lienz

4. Internationales Treffen zu innovativer Endoprothetik am Bezirkskrankenhaus.

Lesen
0 Postings
Chronik · 17.09.2017 · Redaktion

Innervillgraten: Fünfjähriger gerät unter Auto des Vaters

Am 16. September gegen 17:00 Uhr wollte ein 54-jähriger Einheimischer mit dem Pkw von seinem Haus in Innervillgraten auf eine Alm fahren. Während der Landwirt Futtermittel aus einem Stall holte und in das Fahrzeug lud, versuchte sein fünfjähriger Sohn das Wechselkennzeichen vom Auto zu nehmen, um es auf jenem Fahrzeug anzubringen, das der Vater normalerweise für diese Strecke benützt. Der Mann bemerkte seinen Sohn vorerst nicht und fuhr an, wobei der Junge unter den Pkw geriet. Das Kind wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und zur Abklärung allfälliger innerer Verletzungen mit dem Hubschrauber in das BKH nach Lienz geflogen.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 16.09.2017 · Redaktion

Der Nationalpark Hohe Tauern feiert und der Geier fliegt

Seit 25 Jahren gibt es das Schutzgebiet auch in Tirol. Jubiläumsaufmarsch in Kals.

Lesen
17 Postings
Kultur & Szene · 15.09.2017 · Redaktion

Kirchenkonzert mit Lukas Außerdorfer in Tristach

Zum Geburtstag der Kirchenorgel spielt der Solist flankiert von jungen Musikern.

Lesen
0 Postings
Chronik · 14.09.2017 · Redaktion

Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf der B 108

Am 14. September gegen 13:30 Uhr überholte ein bisher unbekannter Pkw-Lenker auf der Felbertauernstraße B 108 aus Richtung Matrei kommend bei Kilometer 1,8 – also kurz vor Lienz – ein unbekanntes Fahrzeug. Zur gleichen Zeit fuhr eine 20-jährige Deutsche mit ihrem Pkw von Lienz kommend in Richtung Matrei. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte die junge Frau ihr Auto auf das Straßenbankett, stieß dabei gegen eine Steinmauer und verletzte sich unbestimmten Grades. Der überholende Pkw setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Diesen Lenker sowie Zeugen des Unfalles bittet die Polizeiinspektion Lienz, sich zu melden. Tel.: 059133/7230

Lesen
3 Postings
Chronik · 14.09.2017 · Redaktion

Oberdrum: Feuerwehr hievt Kuh aus dem Schleinitzbach

Weil Bergung mit Muskelkraft nicht gelang, rückte die FF Lienz mit dem Kran an.

Lesen
0 Postings
Chronik · 13.09.2017 · Redaktion

Schwerer Arbeitsunfall in Oberlienz

Bei Arbeiten auf einer Baustelle in Oberlienz fielen am 13. September gegen 12.10 Uhr aus bisher unbekannter Ursache zwei verbundene, ca. 300 Kilogramm schwere Schalungselemente auf einen 57-jährigen einheimischen Bauarbeiter.

Einige Kollegen auf der Baustelle schafften es, die Schalungswände aufzuheben und den Mann zu befreien. Der 57-Jährige wurde nach der ärztlichen Erstversorgung mit Verdacht auf Brüche im Beckenbereich und schweren Kopfverletzungen in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert und dort stationär aufgenommen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 11.09.2017 · Redaktion

Rote Farbspritzer im Gesicht von Albin Egger-Lienz

Büste des Malers wurde Ziel einer Sprayerattacke. Polizei bittet um Hinweise.

Lesen
6 Postings
Chronik · 09.09.2017 · Redaktion

Lienzer Dolomiten: Paragleiter nach Start abgestürzt

Ein Probeflug vom Gleitschirmstartplatz „Kühbodentörl“ (2446m) in den Lienzer Dolomiten endete für einen 50-jährigen Österreicher am 8. September 2017 im Krankenhaus. Kurz nach dem Start um 13.30 Uhr kam der Pilot aus noch nicht geklärter Ursache in Schwierigkeiten. In der Folge stürzte er aus rund 10 bis 15 Metern Höhe auf den steilen Starthang.

Anwesende Personen leisteten sofort Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Der 50-Jährige wurde mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 08.09.2017 · Redaktion

Auto rollte Steilhang hinunter und wurde gebremst

In Göriach machte sich ein Pkw selbstständig. Ein Mast verhinderte die Landung auf der Straße.

Lesen
0 Postings
Chronik · 08.09.2017 · Redaktion

Schwerer Unfall auf der Defereggentalstraße

Am 07. September um 22:00 Uhr fuhr ein 25-jähriger Osttiroler mit seinem Pkw auf der Defreggental-Landesstraße L25 von Huben kommend in Richtung Hopfgarten. In der Erlachgalerie stieß er aus bisher ungeklärter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, das von einer 39-jährigen Ungarin gelenkt wurde. Beide Unfallbeteiligten saßen alleine in ihren Fahrzeugen und wurden unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden mit Rettungsfahrzeugen der Ortsstellen Matrei und St. Jakob in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden. Aufgrund des Unfalles war die L 25 bis ca 23.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 07.09.2017 · Redaktion

Mit viel Freude gemeinsam Singen und Musizieren

Großer Andrang beim Osttiroler Sing- und Musizierwochenende in der LLA.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 07.09.2017 · Redaktion

„Rosen für Emerenzia“ kommt noch zweimal auf die Bühne

Am 9. und 10. September jeweils um 20.00 Uhr im Kulturhaus sinnron in Dölsach.

Lesen
0 Postings
Chronik · 06.09.2017 · Redaktion

Dölsach: Informationstafel in Aguntum beschädigt. Zeugen gesucht!

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht auf 5. September in der öffentlich zugänglichen „Römerstadt Aguntum“ in Dölsach eine Informationstafel aus Glas. Die Tafel war im Bereich des Handwerkviertels angebracht.

Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen vierstelligen Eurobetrag. Die Polizeiinspektion Lienz bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Lesen
0 Postings
Chronik · 06.09.2017 · Redaktion

Über verkehrtes Getreide und echte Garben

Der Heimatpflegeverein Anras bewahrt Erntetraditionen und alte Sorten.

Lesen
0 Postings