Chronik · 28.07.2017 · Redaktion

Lienzer Beamtin bedroht – Haftantrag gegen Kärntner

Er ist vermutlich ein sogenannter „Staatsverweigerer“, der 28 Jahre alte Kärntner aus Feldkirchen, den ein Strafmandat der Bezirkshauptmannschaft Lienz derart in Rage brachte, dass er einer Mitarbeiterin der BH telefonisch eine Körperverletzung androhte. Wegen gefährlicher Drohung wurde er deshalb am 27. Juli zu einer Gerichtsverhandlung vor das Landesgericht Klagenfurt zitiert. Wie die Presse berichtet, wurden – wie immer bei Staatsverweigerer-Prozessen – besondere Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Doch der Mann tauchte nicht auf. Die Richterin ordnete eine sofortige Vorführung an, aber die Polizei suchte den Mann auch zu Hause vergeblich, weshalb ein Haftantrag gestellt wurde.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 28.07.2017 · Redaktion

Hermann Kuenz unterzeichnet Alemagna-Memorandum

Der VP-Mandatar löste heute in Kartitsch ein politisches Versprechen ein.

Lesen
4 Postings
Politik & Wirtschaft · 27.07.2017 · Redaktion

Handel boomt: Mehr Umsatz, Personal und Gehalt

Sattes Plus des Tiroler Einzelhandels im ersten Halbjahr. Neuer KV: 1.600 Euro Mindestlohn.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 26.07.2017 · Redaktion

„Rückblick und Vorschau“ – Michael Hedwig zum 60er

Die Geburtstagsausstellung des Künstlers mit Osttiroler Wurzeln wird am 1. August eröffnet.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 26.07.2017 · Redaktion

Liveticker zum Straßentheater-Festival Olala 2017

Liveticker für Samstag, 29. Juli. Auf Instagram mitmachen und ein iPhone gewinnen!

Lesen
0 Postings
Chronik · 26.07.2017 · Redaktion

Italienischer Biker in St. Jakob schwer verletzt

Am 25. Juli um 18.45 Uhr fuhr ein 52 Jahre alter italienischer Staatsbürger auf seinem E-Bike in St. Jakob im Defereggental auf einem Interessentschaftsweg in Patsch-Oberhaus talauswärts, als er auf der regennassen und abschüssigen Straße zu Sturz kam.

Eine nachfolgende Autofahrerin fand den auf der Straße liegenden Mann und setzte die Rettungskette in Gang. Der Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde vom Notarzt-Hubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Lesen
0 Postings
Sport · 25.07.2017 · Redaktion

Kräftemessen der Paddler aus Ost- und Südtirol

Freundschaftlicher Wettkampf im Wildwasser beim Osttirol-Südtirol-Cup auf der Ahrn.

Lesen
0 Postings
Chronik · 25.07.2017 · Redaktion

Beim Helenenkirchtag wurde getanzt bis in die Nacht

Zwei Tage lang wurde in Thurn musiziert und gefeiert. Dazu gab es Abzeichen und Preise.

Lesen
0 Postings
Chronik · 25.07.2017 · Redaktion

Andreas Hofer folgt Verena Remler im Sozialsprengel

Sozial- und Gesundheitssprengel Lienz-Thurn stellt mehrere personelle Weichen.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 25.07.2017 · Redaktion

OLALA: Alle Acts und Termine auf dem Smartphone!

Der Dolomitenstadt-Festivalkalender ist ein sehr praktischer Begleiter.

Lesen
0 Postings
Chronik · 24.07.2017 · Redaktion

Küchenbrand in der Lienzer Altstadt rasch gelöscht

Feuerwehreinsatz im Adlerstüberl. Beträchtlicher Schaden aber keine Verletzten.

Lesen
0 Postings
Chronik · 23.07.2017 · Redaktion

Waldbrand durch Blitzschlag in Ainet

Feuerwehreinsatz im Bereich der Gomigalm in der Schobergruppe.

Lesen
0 Postings
Chronik · 23.07.2017 · Redaktion

Tschechische Bergsteigerin aus Gletscherspalte geborgen

Unfall passierte bei einer Glocknertour. Die Frau wurde nur leicht verletzt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 23.07.2017 · Redaktion

Gantschacher spendeten für die Kinderkrebshilfe

In der Schlaitner Fraktion wurde gefeiert und der Erlös einem guten Zweck gewidmet.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 23.07.2017 · Redaktion

Künstlernachwuchs übte Zeichnen und Formen in Thurn

Im Kammerlanderhof trafen sich Künstler mit 20 Kindern zu einem Kreativtag.

Lesen
0 Postings
Chronik · 22.07.2017 · Redaktion

Doppelstockzüge schaufeln Radler nach Innichen

Kapazität für 1800 Fahrräder pro Tag und neue Ticketautomaten.

Lesen
6 Postings
Chronik · 21.07.2017 · Redaktion

33-jähriger Osttiroler entblößte sich in Oberdrauburg

Vor einigen Tagen meldete die Kärntner Polizei, dass am 17. Juli in einer Fußgängerunterführung in Oberdrauburg ein Mann vor zwei unmündigen Mädchen sein Geschlechtsteil entblößte. Die Mädchen flüchteten, erzählten den Vorfall ihrer Mutter und lieferten der Polizei eine Beschreibung des Exhibitionisten. Die Behörden baten die Bevölkerung über die Medien um Hinweise. Prompt beobachtete zwei Tage später ein Zeuge im Bereich der selben Unterführung einen Mann, auf den die Beschreibung passte und verständigte die Polizei. Im Zuge der Ermittlungen wurde der 33-Jährige aus Osttirol von den Mädchen und weiteren Zeugen als Tatverdächtiger wiedererkannt. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 21.07.2017 · Redaktion

Großglockner: Vermisster Osttiroler tödlich abgestürzt

Eine hochalpine Tour endete für einen 62-jährigen Osttiroler tödlich. Der Mann war am 20. Juli gegen 5.00 früh in Richtung Glocknerwand mit dem Ziel Glockner aufgebrochen. Als er am Abend nicht zurückkehrte, erstattete sein Bruder Anzeige. Suchflüge blieben erfolglos. Am 21. Juli kurz vor 6.00 Uhr früh meldete ein Kalser Bergführer, „etwas“ unterhalb der Grögerrinne zu sehen. Die Besatzung des Notarzthubschraubers flog zur angegebenen Stelle und fand den abgängigen Alpinisten dort tot auf. Alpinpolizisten bargen den Leichnam im Bereich der Draschrinne (3.33o Meter) und brachten ihn mit dem Hubschrauber ins Tal. Vermutlich stürzte der Alpinist beim Begehen des Grates ab oder beim Versuch, im Bereich der Grögerrinne abzusteigen.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 20.07.2017 · Redaktion

Stadt Lienz kauft Grundstück für Hochwasserschutz

Rund 5.000 Quadratmeter Retentionsfläche nahe der Iselbrücke am Wasserrain.

Lesen
2 Postings
Chronik · 20.07.2017 · Redaktion

Juri Fuchs aus Strassen ist Lehrling des Monats

Johannes Tratter besuchte den angehenden Maurer und überreichte ihm die Urkunde.

Lesen
0 Postings
Kultur & Szene · 19.07.2017 · Redaktion

Lienz: Hochkarätige Acts beim Eastrock-Festival

Irie Révoltés, Bonez MC & Raf Camora, Hans Söllner & Band – Das kleine Festival mit großem Line-Up startet am 21. Juli.

Lesen
0 Postings
Chronik · 19.07.2017 · Redaktion

Die Polizei fängt Vogelfänger in Osttirol

Der Polizeiinspektion Lienz ging vor Kurzem ein seltsamer Vogel ins Netz.

Der 52 Jahre alte Mann aus dem Bezirk Lienz fing seit Jahren mit sogenannten „Schlagfallen“ in seinem Garten und in der näheren Umgebung Singvögel ein, darunter Gimpel, Kreuzschnäbel, Zeisige und Stieglitze. Die gefiederten Sänger hielt der Mann in eigens errichteten Vogelkäfigen in seinem Haus. Das entdeckte die Polizei „im Zuge umfangreicher Erhebungen.“

Der Beschuldigte werde wegen des Verdachts der Tierquälerei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt, meldet die Behörde.

Lesen
9 Postings
Chronik · 18.07.2017 · Redaktion

Hopfgarten: Überholmanöver missglückt, Motorrad kollidierte mit Pkw

Am 18. Juli gegen 14.20 Uhr lenkte ein 24-jähriger Deutscher sein Motorrad auf der Defereggental Landesstraße (L25) von Huben kommend in Richtung St. Jakob/Defereggen. Am Sozius saß seine 55-jährige Mutter. In Dölach (Gemeindegebiet Hopfgarten) wollte der Biker einen Pkw überholen, übersah aber das entgegenkommende Auto einer 51-jährigen österreichischen Lenkerin. In der Folge prallte er seitlich gegen das Fahrzeug, kam zu Sturz und schlitterte anschließend noch mehrere Meter auf der Fahrbahn weiter. Der 24-Jährige und seine Mutter wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber in das BKH Lienz geflogen.

Lesen
0 Postings
Chronik · 18.07.2017 · Redaktion

Gruppe aus Sillian wird Vizemeister im Ersthelfen

Die „Helping-Six“ holten beim Erste-Hilfe-Bundesbewerb in Leonding Platz zwei.

Lesen
0 Postings
Tipp · 18.07.2017 · Redaktion

Traditioneller Helenenkirchtag am 22. und 23. Juli

Am Samstag, 22. Juli, beginnt mit einer Patroziniumsmesse um 9.00 am Helenenkirchl der traditionelle „Helenenkirchtag“ der Musikkapelle Thurn. Am Abend spielt die Kapelle ab 20.00 Uhr ein Konzert auf dem Festgelände beim Thurner Gemeindezentrum, danach gibt es Unterhaltung mit „Olmfätt“ aus dem Lesachtal.

Am Sonntag spielt die Musikkapelle Oberlienz zum Frühschoppen auf, nachmittags sind dann die „Kuenz Buam“ an der Reihe. An beiden Tagen kann man Lose kaufen und bei der Ziehung am Sonntag kurz nach Mittag einen attraktiven Preis gewinnen: den Thurner Maibaum.

Lesen
0 Postings
Chronik · 16.07.2017 · Redaktion

Mit 120 km/h durch Sillian – Polizei stoppt Raser

Mit dem Bleifuß war ein 42-jähriger ungarischer Staatsangehöriger am 16. Juli um 15.17 Uhr auf der Drautal-Bundesstraße B 100 durch das Gemeindegebiet von Sillian in Richtung Heinfels unterwegs. Trotz bestehender Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h im Ortsgebiet überholte der 42-jährige Mann einen vor ihm fahrenden Pkw, beschleunigte dabei auf satte 120 km/h – und fuhr prompt in eine Radarkontrolle.

Die Polizei stoppte den Raser und hob an Ort und Stelle eine „vorläufige Sicherheitsleistung“ ein. Der Lenker wird bei der Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

Lesen
0 Postings
Chronik · 15.07.2017 · Redaktion

Schwerer Motorradunfall in Leisach

Pkw-Lenker kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem Biker.

Lesen
0 Postings
Politik & Wirtschaft · 13.07.2017 · Redaktion

Aktion 20.000: Eine Chance für Arbeitslose über 50

Die vor kurzem beschlossene „Aktion 20.000“ der Bundesregierung soll 20.000 Arbeitsplätze für Langzeitarbeitlose über 50 schaffen. In Tirol wird das Projekt jetzt im Großraum Innsbruck ausgerollt, ab 2018 soll es auf die Bezirke ausgedehnt werden. AMS, Land Tirol und die Tiroler Gemeinden kooperieren und wollen 800 Stellen vor allem im Bereich der Kommunen schaffen. Dabei haben Gemeinden die Wahl, die Jobsuchenden – zu 100 Prozent gefördert – selbst anzustellen oder zu geringen Kosten über die GEMNOVA zu beschäftigen, die ein Unternehmen des Tiroler Gemeindeverbandes ist. Neben Bundesmitteln stehen 560.000 Euro aus dem Landesbudget für das Programm zur Verfügung.

Lesen
0 Postings
Magazin · 13.07.2017 · Redaktion

Osttirol als Musterregion für höchste Lebensqualität?

Werner Bätzing skizziert im DOLOMITENSTADT-Magazin die Zukunft des Alpenraumes.

Lesen
0 Postings
Chronik · 13.07.2017 · Redaktion

Eine Schule schließt und bleibt ein Platz für Kinder

Die Volksschule Feld in St. Veit ist Geschichte. Das Gebäude wird umfunktioniert.

Lesen
0 Postings