Mann wurde von Bandrechen überrollt

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Montag, 2. Juli, um 13.50 Uhr, als ein 63-jähriger Mann aus Außervillgraten damit beschäftigt war, auf einer steilen Wiese mit einem motorbetriebenen Bandrechen das Heu zu wenden. Dabei verlor er die Kontrolle über das Gerät, woraufhin dieses rund 100 Meter führerlos über die Wiese talwärts rollte.

Dabei überschlug sich der Bandrechen, überrollte den Mann und kam dann, mit den Rädern nach oben, auf einem Weg zum Stillstand. Der 63-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung Sillian in das BKH Lienz gebracht.