Wendepunkt am Limit – Abenteuer pur

Speedbordairline Paragliding Adventure Race am 15. September in Virgen.

Zu Fuß oder durch die Lüfte – gewonnen hat, wer die weiteste Strecke vom Ausgangspunkt und zurück absolviert hat.

Am 15. September 2012 trifft sich die internationale Paraalpinismus-Szene in Virgen zum fünften und letzten Bordairline-Bewerb in dieser Saison – fliegend und zu Fuß möglichst weit weg vom Ausgangspunkt und wieder zurück. Veranstaltet wird die spannende Jagd durch die Lüfte vom Parateam Virgen.

Gestartet wird, unabhängig vom Wetter, um 8.00 Uhr morgens am Dorfplatz in Virgen. Den Routenverlauf legt dann jedes Team, bestehend aus einem Paragleiter-Piloten und seinem Supporter, abhängig von Wetter, Lust und Laune, fliegerisch oder zu Fuß fest. Gewonnen hat jenes Team, das den Umkehrpunkt möglichst weit vom Dorfplatz entfernt setzt und vor 20.00 Uhr wieder am Dorfplatz in Virgen die Ziellinie überquert.

Besonders spannend für die Zuschauer: jeder Pilot wird mit einem GPS-Sender ausgestattet. Auf einer großen Leinwand am Dorfplatz können somit die Routen und exakten Positionen aller Piloten live mitverfolgt werden.

Nach der Siegerehrung der Tages- und Gesamtwertung um 21.00 wird zur großen Siegerparty im Festzelt am Dorfplatz geladen.

Hier geht’s zur Anmeldung und weiteren Infos!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren