Kirchenwirt als Bühne für „Die Freakshow“

Ummi Gummi lädt am 31. Oktober zu skurril-komödiantisch-musikalischem Abend.

Vor sechs Jahren formierte sich die Musikbanda „Die Freakshow“ – ehemals „Whyrauch“, die dem Lienzer Publikum noch von einem Adventkonzert in Erinnerung sein dürfte. Auf der Suche, sich abseits vom Konzertalltag künstlerisch frei und authentisch auszudrücken, entwickelten „Die Freakshow“ (Stefan Preyer, Walter Singer und Wolfgang Peer) im Umfeld der Tiroler Alpen ihr eigenes Konzept eines skurril-komödiantisch-musikalischen Unterhaltungsformates.

Eine wahre „Freakshow“ erwartet die Zuschauer am 31. Oktober beim Kirchenwirt in Lienz. Foto: Ummi Gummi

Dieses bewegt sich bewusst abseits vom Mainstream und vermischt bewusst verschiedene Formate und Sparten, sprengt auch deren Grenzen und versucht sich mit einer gesamtkonzeptionellen Idee. Die Musiker fungieren aber auch in verschiedenen Rollen als Schauspieler, Tänzer und Sänger. Jedes Konzert, jede Aufführung ist anders und einzigartig. Zu erwarten ist eine Performance, die sowohl den Konzertbesucher als auch Comedy- und Kabarettfans sowie Liebhaber von Skurrilitäten und Nonsens gleichermaßen anspricht.

Die Lienzer Kulturinitiative Ummi Gummi lädt am 31. Oktober um 20.00 Uhr zum unterhaltsamen Abend beim Kirchenwirt. Karten sind bei der Hypobank Lienz erhältlich, Tischreservierungen unter Tel.: 04852-62500.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren