Seepark-Hotel Klagenfurt enthüllt Neuholds „Köpfe“

Mit einem Feuerwerk werden Königin, König und Hofnarr begrüßt.

Dass Klagenfurt die neue Heimat der monumentalen Gipsköpfe des Osttiroler Künstlers Hannes Neuhold sein wird, haben wir bereits berichtet. Jetzt sind der genaue Ort und der Zeitpunkt der Enthüllung bekannt. Das Seepark Hotel am Wörthersee lädt am 22. Mai um 19.30 Uhr gemeinsam mit dem Künstler zu einer feierlichen Eröffnung. Elisabeth Trattnig (Königin), Gernot Bartl (König) und Günther Maier (Hofnarr) sind die Paten der Skulpturen und werden jeweils „ihren“ Kopf enthüllen, es gibt ein musikalisches Rahmenprogramm und im Anschluss ein Feuerwerk als Begrüßung für die frisch restaurierten Kopfstatuen, die in frischem, leicht gebrochenem Weiß erstrahlen.

Während das Königspaar vor dem Hotel – das gegenüber der Uni Klagenfurt liegt – quasi die Gäste begrüßen wird, steht der Hofnarr auf einem Podest im Seepark genau an jener Stelle, an der die Athleten des alljährlichen Wörthersee-Triathlons an Land gehen. Das freut den Künstler: „Hier haben die Skulpturen zum einen ein sehr schönes Umfeld, das sie in einen ganz neuen Rahmen stellt. Und zum anderen gibt es auch viel Publikum und Aufmerksamkeit. Ich bin schon gespannt auf die Reaktionen.“

Hannes Neuhold nimmt Maß für den neuen Standort der "Köpfe".
Hannes Neuhold nimmt Maß für den neuen Standort der „Köpfe“.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Lienzer1 vor 3 Jahren

Was ist am Südtirolerplatz jetzt besser. Die Fassade der Banken - denen scheint`s ja gut zu gehen kommen jetzt richtig zur Geltung. Links eine Zeile Bank - rechts eine Zeile Bank. In der Mitte Leere. Aber mit einer tollen künstlerischen Tiefgarage wird sich das sicher wettmachen lassen. Leere kann auch schön sein - oder Frau Bürgermeisterin? P.S. Ein leerer Platz gegenüber dem Finanzamt ist ja auch schön.