Bronze für Michael Mühlmann bei Staatsmeisterschaft

Der junge Zimmerer aus Osttirol zählt zu den Besten des Landes.

Michael Mühlmann arbeitet an seinem Dachgauben-Modell. (Foto: Michael Reitberger, holzbau austria)
Michael Mühlmann arbeitet an seinem Dachgauben-Modell. (Foto: Michael Reitberger, holzbau austria)

Tirols Zimmerer glänzten bei der ersten Österreichischen Staatsmeisterschaft mit Silber und Bronze. Andreas Wille und Michael Mühlmann vom Heinfelser Holzbaubetrieb Lusser mussten sich nur Martin Löffler aus Oberösterreich geschlagen geben.

Die Teilnehmer an der Österreichischen Staatsmeisterschaft der Zimmerer zeigten vergangene Woche in Salzburg Top-Leistungen und großes Können. Aufgabe war es, innerhalb von zwei Tagen ein kompliziertes Dachgauben-Modell herzustellen. Am Ende setzte sich der Oberösterreicher Martin Löffler als Sieger durch.

Der zweitplatzierte Andreas Wille und der Drittplatzierte Michael Mühlmann –  der junge Osttiroler holte sich in diesem Sommer den Sieg beim Bundeslehrlingswettbewerb – schafften ein hervorragendes Ergebnis und hielten die Tiroler Fahne hoch.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren