Robert Palfrader, sichtlich liebestoll, hat es auf Sara Koell abgesehen! Screenshot: sunrise16music

Robert Palfrader, sichtlich liebestoll, hat es auf Sara Koell abgesehen! Screenshot: sunrise16music

Video! Robert Palfrader verliebt sich in Sara Koell!

Im Musikvideo zur Single „I Choose Love“ knistert es zwischen den beiden.

„Sunrise 16“ ist ein musikalisches Projekt des Musikers, Bandleaders und Arrangeurs Harald Fahrngruber, der quer durch die Genres mit großer Kreativität und wechselnden Akteuren immer wieder bemerkenswerte Hits produziert. 2013 landete er mit „Don‘t Waste My Time“ in den Top 12 der Ö3-Hörercharts und wurde damit schlagartig einem breiteren Publikum bekannt. Charakteristisch für Sunrise 16 ist eine Melange aus Soul, Electro, Funk, Pop und Rap, aber auch die Lust an einem Wechselspiel der musikalischen Charaktere.

Zu den aktuellen ProtagonistInnen des produktiven Musikkollektivs zählt auch die Matreier Sängerin Sara Koell. Sie spielt die nicht nur musikalisch tragende Rolle in einem bemerkenswerten Musikvideo zum Song „I choose love“. Die Single ist Teil des neuen Sunrise-Albums „Day One“, das es ab heute, 29. April, im Handel, auf Amazon, iTunes & Co. zu kaufen gibt. Neben Sara spielt nämlich ein echter Fernsehstar die männliche Hauptrolle in einer musikalisch verfilmten Märcheninszenierung: „Kaiser“ Robert Palfrader! Er gibt im Video den Amor, der mit Pfeilen und Nasenpopeln Mensch und Tier in liebestolle Verzückung versetzt und sich am Ende selbst verliebt: in Sara Koell! Als Teufel kommt er schließlich auf die Erde und schnappt sich die Matreier Prinzessin. Hübsch gemacht, hübscher Song. Hier ist das Movie:

Sara Koells nächstes Konzert ist übrigens am 4. Mai um 20:00 Uhr im Stromboli in Hall. Sie gibt sich auch dort märchenhaft und bringt ihr Programm: „Disney meets Jazz“!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren