Kals: Wanderunfall auf dem Weg zur Rantscheralm

Zwei Frauen aus dem Bezirk Lienz (39 und 44 Jahre) unternahmen am 29. Juni gemeinsam eine Wanderung im Gemeindegebiet von Kals am Großglockner in Richtung Rantscheralm. Gegen 08:00 Uhr rutschte die 39-Jährige plötzlich aus unbekannter Ursache auf dem Steig aus und stürzte ca. 50 Meter über steiles Gelände ab. Die Frau zog sich bei dem Sturz Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nachdem die 44-Jährige den Notruf abgesetzt hatte, wurde die Verletzte vom Rettungshubschrauber geborgen und ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.