Foto: Brunner Images

Foto: Brunner Images

Brand in Mehrparteienhaus in Nußdorf-Debant

Anrainer schlugen Alarm – Das Feuer wurde rasch gelöscht.

In einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Nußdorf-Debant kam es am 29. Dezember vormittags zu einem Brand. Die Bewohner verließen am Morgen die Wohnung. Der Brand dürfte durch unsachgemäße Entsorgung von Rauchzeug entstanden sein und sich im Laufe der Vormittagsstunden im Wohn-Essbereich ausgebreitet haben. Nachdem Anwohner Alarm schlugen, konnte der Brand durch die Feuerwehren Nußdorf-Debant und Lienz rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren