Vater und Sohn verließen Osttiroler Hotel ohne zu bezahlen

Ein 47-jähriger Pole und sein 26-jähriger Sohn haben in Sillian (Osttirol) eine Ferienwohnung verwüstet und weder die Unterkunft noch den Schaden bezahlt. Sie reisten am Montag einfach ab, wurden im Zuge einer Fahndung aber rasch aufgegriffen. Die beiden Männer zeigten sich geständig und beglichen vorerst einen Teil ihrer Schuld, informierte die Polizei.

Der angerichtete Schaden – dazu gehörten auch nicht bezahlte konsumierte Getränke in einer Bar – lag im unteren vierstelligen Bereich. Die beiden Männer wurden wieder auf freien Fuß gesetzt, sie werden angezeigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

6 Postings bisher
Cha447

... wir sind ja alle heute soooooo tolerant. Was bitte ist den bei diesem Posting so sehr ganz weit unter der Gürtellinie. Ich kann diese Heuchelei zu diesem Thema nicht mehr ertragen.

julchen

Liebe(r) "spitzeFeder"! Ich denke, sehr viele LeserInnen verstehen die "Ironie" in Ihrem Posting sehr genau! Was ich aber meine ist Folgendes: Indem Sie ein so sensibles Thema wie Ausländerfeindlichkeit auf derart gehässige und zynische Art und Weise kommentieren, verschärfen Sie die Diskussion in die falsche Richtung und heizen sie auf niedrigem Niveau an. Wenn Ihnen die Thematik schon so am Herzen liegt - wie übrigens auch mir - dann schreiben Sie sachlich und bringen Sie starke und überzeugende Argumente, die Ihre Gesinnung zum Ausdruck bringen ... Sie bewegen sich mit Ihren Zeilen schon ziemlich weit unter der Gürtellinie ... Für welches Posting man sich nun wirklich fremdschämen muss sei dahingestellt ...

spitzeFeder

Ist nicht wahr... echt? Keine Flüchtlinge, keine Asylanten, keine Afrikaner??? "Richtige" Europäer?

    Talpa

    extrem dämliches Posting, klopf dir selber auf die Schulter und find dich toll! .....von deiner Sorte gibt es leider viel zu viele.

    beobachter52

    Schon lustig, dass jene, die glauben (und kritisieren), dass gegen Flüchtlinge, Asylanten, Afrikaner (bei der kleinsten Kritik an den Umständen) gehetzt wird, selber bei jeder Gelegenheit hetzen - und es gar nicht merken! Eigentlich nicht lustig, sondern traurig ...

    spitzeFeder

    Talpa & beobachter52:

    Wer die Ironie in meinem Posting nicht erkennt (oder erkennen will), dem ist nicht zu helfen. Muss mich fast schon femdschämen für euch. 😞