Hinterbergler Krampusgungl in Ainet
Samstag, 04. November um 17:30 Uhr
Gemeindesaal Ainet
Veranstalter
Brauchtumsverein "Hinterbergler Krampusse"

Am 4. November findet zum 3. Mal der Hinterbergler Krampusgungl im Gemeindehaus Ainet statt. Heuer erstmals mit großer Tombola – Hauptpreis: Krampuslarve, geschnitzt von Martin Brantner. Zu gewinnen gibt’s auch einen Pelz, ein „Gleit“ und eine kleine Krampuslarve.

Gestartet wird um 17.30 Uhr mit der Filmvorführung „Der Tisch ruft 2016“. Die „Züa Büabm“ sorgen anschließend für Unterhaltung. Ab 20.30 Uhr werden die Töne etwas härter, „Stolen Label“ heizt den Gästen ordentlich ein. Um 22.00 Uhr ist die Tombola-Verlosung angesetzt und zum „krönenden“ Abschluss bringt der Headliner „Hard Excess“ die Stimmung im Gemeindehaus Ainet zum Kochen

Eintritt: Freiwillige Spenden

Der neu gewählte Vorstand der „Hinterbergler Krampusse“ (v.l.): Schriftführer-Stv. Simon Oblasser, Schriftführer Arik Gander, Obmann-Stv. Mathias Jost, Obmann Matthias Gomig, Kassierin Nina Staller, Kassierin-Stv. Christine Gliber, Kassaprüfer Armin Küng und Andreas Gliber.