ORF 1: Sporthilfe-Gala 2023 – Wird Felix Gall Sportler des Jahres?

Felix Gall, Foto: GEPA Pictures / Sporthilfe

Seit 27 Jahren werden die Auszeichnungen der Sportlerinnen und Sportler des Jahres im Rahmen der von der österreichischen Sporthilfe veranstalteten „Lotterien Sporthilfe-Gala“ übergeben. Am Donnerstag, 12. Oktober 2023, ist zum zweiten Mal die Wiener Stadthalle Schauplatz. Um 20.15 Uhr in ORF 1 werden die besten Sportlerinnen und Sportler des Jahres ausgezeichnet. ORF-Hosts des Abends sind einmal mehr Mirjam Weichselbraun und Rainer Pariasek. Die Laudatoren des Abends bilden das Who’s who des heimischen Spitzensports ab. Besondere Spannung verspricht auch die Verleihung des Sporthilfe Special Awards für ein Lebenswerk.

Die drei Bestplatzierten in den Kategorien Sportlerin, Sportler und Team des Jahres, bzw. in den Kategorien Sportler:innen mit Behinderung und Special-Olympics-Sportler:innen in alphabetischer Reihenfolge:

Sportlerin des Jahres
Anna Gasser, Snowboard
Mona Mitterwallner, Mountainbike
Eva Pinkelnig, Skispringen

Sportler des Jahres
Felix Gall, Radsport
Johannes Lamparter, Nordische Kombination
Jakob Schubert, Klettern

Team des Jahres
Red Bull Racing, Formel 1
ÖFB-Nationalteam Männer, Fußball
Anna-Maria und Eirini-Marina Alexandri, Synchronschwimmen

Sportlerinnen des Jahres mit Behinderung
Veronika Aigner, Ski alpin
Carina Edlinger, Langlauf und Biathlon
Jasmin Plank, Klettern

Sportler des Jahres mit Behinderung
Johannes Aigner, Ski alpin
Thomas Frühwirth, Radsport
Markus Salcher, Ski alpin

Special-Olympics-Sportlerinnen des Jahres
Kerstin Holzer, Radsport
Cornelia Zehner, Judo
Sandra Zirbisegger, Judo

Special-Olympics-Sportler des Jahres
Hans-Peter Fleck, Radsport
Sascha Maikl, Powerlifting
Erik-Marc Schirmer, Boccia

Die heimischen Sport-Fans küren zudem den oder die Aufsteiger:in des Jahres. Nominiert sind Felix Gall (Radsport), Valentina Höll (Mountainbike Downhill) und Mona Mitterwallner (Mountainbike Cross Country). Auch bei der Wahl in der Kategorie Sportler:in mit Herz wählten heimische Sportfans unter herausragenden sozialen Projekten, die von Athlet:innen intensiv begleitet und/oder initiiert wurden, ihren Favoriten bzw. ihre Favoritin. Gemeinsam mit Sport Austria zeichnet die Sporthilfe bei der „Lotterien Sporthilfe-Gala“ auch die Trainerpersönlichkeit des Jahres aus. Zur Wahl stehen 2023 Jakob Drok (Mountainbike), Kletter-Trainer Kilian Fischhuber und Albena Mladenova (Synchronschwimmen). Last, not least wird auch der Sportmoment des Jahres prämiert.