Pfingstkonzert der Musikkapelle St. Johann im Walde
Sonntag, 09. Juni um 20:00 Uhr
Gemeindesaal Ainet

„In 80 Tagen um die Welt“ lautet der Titel und gleichzeitig auch das Motto des  anspruchsvollen Pfingstkonzerts. Den St. Johanner MusikantInnen unter der Leitung von Kapellmeister Luca Dallavia wird speziell im ersten Teil einiges an Können abverlangt. Auch solistische Darbietungen stehen auf dem Programm – Alois Holzer und Fabian Wibmer spielen die flotte Solo-Polka „Tenoristenfreuden“ und Matteo Dallavia das Solo „Menosgada“.  Gesangssolistin Elisabeth Mattersberger ist wieder in Begleitung der Musikkapelle zu hören. Diesmal mit der wunderschönen Ballade „Gabriella’s Song“ aus dem schwedischen Kinofilm „Wie im Himmel“.  Traditionelle und bodenständige Blasmusik kommt an diesem Abend natürlich auch nicht zu kurz. Durch den Abend führt Erich Pitterl.

Eintritt: freiwillige Spenden

Musikkapelle St. Johann im Walde, Foto: EXPA/Groder