Repair Café in Lienz
Samstag, 27. April um 14:00 Uhr
Landwirtschaftliche Lehranstalt Lienz, Josef-Müller-Straße 1
Veranstalter
Talentetauschkreis Osttirol

Das mittlerweile 5. Repair Café im Lienzer Talboden findet am Samstag, 27. April 2019, von 14.00 bis 17.00 Uhr in der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Lienz statt. Organisiert wird es von Reinhold Pölsler.

Defekte Gegenstände bekommen eine zweite Chance, werden begutachtet und nach Möglichkeit repariert. Dabei ist bei einer Tasse Kaffee oder Tee Gelegenheit, den Gegenstand, dessen Funktion und die Technik besser kennenzulernen sowie Tipps von erfahrenen Experten zu erhalten. Gebracht werden kann alles, was leicht zu tragen ist, beispielsweise Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Kleider, Computer, Gartenwerkzeug, Messer, Scheren, Nähmaschinen, Kleinmöbel und Spielzeug.

Wichtig: Der Geräteeigentümer muss bei der Reparatur dabei sein, denn die Grundregel lautet: „Gemeinsam reparieren. Die Experten helfen bei der Reparatur.“ Und wenn sich ein Gegenstand mangels Ersatzteil nicht reparieren lässt, weiß man dann, wo man den gekauften Ersatzteil später selbst einbauen kann. In einer guten Beratung liegt bereits der Reparaturerfolg. Der Reparaturversuch ist kostenlos, freiwillige Spenden sind erbeten.

Über 30 Expertinnen und Experten, darunter auch Profis sowie Helferinnen und Helfer des Talente-Tauschkreises Osttirol, ermöglichen diese Veranstaltung. Zum Kaffee oder Tee gibt es wieder köstlichen Kuchen aus den Talente-Haushalten.

Reinhold Pölsler – hier gerade bei Lehrstunden in der HAK im Jahr 2017 – organisiert das Repair-Café in Lienz. Foto: privat