Videos
Benjamin Karl: „Mir ging es immer um Rekorde“
10.03.2021 · 2.335 Aufrufe
Benjamin Karl: „Mir ging es immer um Rekorde“

Mit seinem fünften WM-Gold schrieb der Wahlosttiroler in Rogla Geschichte. Im Videointerview spricht der 35-Jährige über die emotionalen Momente in Slowenien, seine Karriere und die Pläne für die Zukunft.

Pandemie: Osttiroler Wirte über die Gastro-Öffnung
05.03.2021 · Aufrufe
Pandemie: Osttiroler Wirte über die Gastro-Öffnung

Wirte aus dem Lienzer Talboden sprechen über die Lockerungspläne der Bundesregierung. Nicht alle Gastronomen können sich damit anfreunden, ab Ende März zunächst nur die Gastgärten aufzusperren.

Nächtlicher Feinschliff für Osttirols Schienen
23.02.2021 · Aufrufe
Nächtlicher Feinschliff für Osttirols Schienen

In der Nacht auf Montag, 23. Feber, donnerte der 2.500PS-starke Schleifzug über Osttirols Bahnschienen. Mit 24 Schleifmotoren bringt er das Schienennetz der ÖBB in Kärnten und Osttirol auf Vordermann, damit die Züge wieder leiser fahren.

Harter Winter beschert Osttirol löchrige Straßen
18.02.2021 · 3.112 Aufrufe
Harter Winter beschert Osttirol löchrige Straßen

Massive Schäden jetzt sichtbar. Harald Haider vom Baubezirksamt im Videointerview.

Nostalgie an der Leitung: Osttirols 55 Telefonzellen
17.02.2021 · Aufrufe
Nostalgie an der Leitung: Osttirols 55 Telefonzellen

Das Gesetz verhindert, dass die Häuschen verschwinden. Sie wirken wie aus der Zeit gefallen – die silbernen Häuschen mit ihren markanten Dächern. In vielen von uns wecken Telefonzellen Erinnerungen an frühere Zeiten.

Fliegerbombe am Bahnhof Lienz gefunden
09.02.2021 · Aufrufe
Fliegerbombe am Bahnhof Lienz gefunden

Bei Bauarbeiten am Lienzer Bahnhof wurde am Dienstag, 9. Feber, eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe gefunden. Jeder Zugang wurde umgehend von einem Großaufgebot an Polizei abgesperrt, 155 Menschen wurden evakuiert.

Trafiken verschenken (T)Aschenbecher
28.01.2021 · Aufrufe
Trafiken verschenken (T)Aschenbecher

Osttirols Trafikanten und der AWVO sagen Zigarettenstummeln den Kampf an.

Corona-Impfung für das Personal im BKH-Lienz
14.01.2021 · Aufrufe
Corona-Impfung für das Personal im BKH-Lienz

Mitte Jänner trafen die ersten 360 Dosen des Corona-Impfstoffes von BionTech/Pfizer im Bezirkskrankenhaus Lienz ein. Primar Dr. Martin Schmidt – ärztlicher Direktor und Leiter des COVID-Krisen- und Einsatzstabes am BKH – erklärt im Videointerview mit Dolomitenstadt erklärt die Impfpläne des Hauses und zieht eine erste Bilanz nach den herausfordernden Monaten im Kampf gegen das Virus.

Das Bundesheer schaufelt auf Osttirols Dächern
08.01.2021 · Aufrufe
Das Bundesheer schaufelt auf Osttirols Dächern

70 SoldatInnen aus Lienz und Spittal tauschen in Osttirol Gewehr gegen Schaufel und befreien seit Freitag, 8. Jänner, die Dächer von öffentlichen Gebäuden von der Schneelast.

Start der Corona-Impfungen in Osttirol
07.01.2021 · 6.409 Aufrufe
Start der Corona-Impfungen in Osttirol

120 Bewohner des Matreier Seniorenheims wurden geimpft. Wir waren mit der Kamera dabei.

Mobiles Corona-Labor in Osttirol
07.01.2021 · Aufrufe
Mobiles Corona-Labor in Osttirol

Virologe Gernot Walder zeigt uns seine PCR-Testeinheit im Container in Lienz.

Wir wünschen frohe Weihnachten!
24.12.2020 · 7.379 Aufrufe
Wir wünschen frohe Weihnachten!

Familie Mattersberger vom Hinterauerhof in Matrei begleitet unsere Wünsche.

Osttirols Skigebiete sind startklar
19.12.2020 · 5.059 Aufrufe
Osttirols Skigebiete sind startklar

Der dritte Lockdown kommt gleich nach Weihnachten, doch Skifahren wird unter strengen Auflagen erlaubt sein. Die Betreiber der Osttiroler Skigebiete sind gerüstet, setzen auf Sicherheit und werben mit traumhaften Bedingungen.

Lawine in Prägraten: Ein Lokalaugenschein
16.12.2020 · 21.966 Aufrufe
Lawine in Prägraten: Ein Lokalaugenschein

In den Abendstunden des 5. Dezember löste sich in Hinterbichl bei Prägraten eine Lawine. Die Schneemassen prallten mit unglaublicher Wucht gegen vier Häuser. Nur durch Glück wurden keine Menschen von der Lawine erfasst. Klaus Kirchmair lebt mit seiner Familie in einem der vier Häuser unterhalb der Landesstraße. Er wollte an diesem Abend noch nach draußen, um mit dem Traktor den Schnee wegzuschaufeln. Die Lawine kam ihm zuvor.

Meterhoher Schnee in Osttirol: Gefahr für Wildtiere
15.12.2020 · 17.125 Aufrufe
Meterhoher Schnee in Osttirol: Gefahr für Wildtiere

Die massiven Schneemengen, die Anfang Dezember in Osttirol vom Himmel fielen, stressen die Wildtiere. Im Netz kursierten zuletzt Videos von Hirschen und Rehen, die etwa im Defereggental durch eiskaltes Flusswasser stapfen oder in Obermauern bei Virgen auf der Landesstraße herumirren. Osttirols Bezirksjägermeister Hans Winkler sorgt sich um das Wohl der Tiere und nimmt Autofahrer und Tourengeher in die Pflicht.