Dolomiten-Radrundfahrt: Begeisterung im Regen

Die Schlacht ist geschlagen. Hier sind die Bilder. Slideshow.

Am Pfingstsonntag ging die 24. Auflage der Dolomitenradrundfahrt über die Bühne. Obwohl der Regen das Teilnehmerfeld etwas schrumpfen ließ, nahmen mehr als 1000 Radler die Tour von Lienz über Kötschach-Mauthen, Maria Luggau, Kartitsch und Abfaltersbach in Angriff. Dort legten die Absolventen der 123 Kilometer langen “Extrem-Strecke” noch einen Schlenker auf der Höhenstraße über Bannberg ein, die “Classic”-Rennradler spulten insgesamt 112 Kilometer herunter und nahmen die direkte Route über Thal-Assling ins Ziel auf dem Hauptplatz der Dolomitenstadt.

Hier sind die Ergebnisse aller Kategorien auf einen Klick:

Rennrad-Classic

MTB Classic

Rennrad-Extrem

MTB Extrem

Austria 4 Cup

Teamwertung

Osttirolwertung Rennrad Classic

Osttirolwertung MTB Classic

Osttirolwertung Rennrad Extrem

Osttirolwertung MTB Extrem

Kombiwertung

Fotografiert haben für dolomitenstadt.at sowohl Philipp Brunner (Brunner Images) als auch Hans Groder (Expa-Foto) deren Bilder wir in der folgenden Slideshow gemixt haben. Neben einigen Promis ist auch Erwin Rauchenbichler zu sehen, der diesmal die Dolomitenstadt-Helmkamera in Bewegung hielt. Danke Erwin! Geliehen hat uns die Kamera der Viewpoint Store. Auch dafür ein Dankeschön. Den Film zum Event gibt es vermutlich Mittwochfrüh, wir waren mit drei Kameras dabei und brauchen deshalb noch etwas Zeit im Schneideraum.

Der Shop für Dolomiten-Rennradler

Einen Kommentar schreiben...