Hans Salcher stellt in der Kunstschmiede aus

Und viele kamen, um bei der Vernissage dabei zu sein.

Hans Salcher ist nicht nur mit seinen Bildern in Osttirol fast allgegenwärtig. Er ist als Mensch und Künstler ein ganz besonders geschätztes Original der heimischen Kulturszene, einer, auf dessen Einladung man sich richtig freut. Und so war Rudl-Dureggers Lienzer Kunstschmiede-Werkstatt bei Salchers Vernissage am 22. Juli übervoll mit mehr oder weniger offiziellen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kulturszene, Freunden und Weggefährten des Künstlers, Medienvertretern und Adabeis.

Ursula Kastner hatte die Idee zur Ausstellung in der Schmiede und arrangierte die insgesamt 30 Bilder, die bis einschließlich 5. August in diesen zu Salchers Kunst kongenialen Räumen zu sehen sind.

Die Slideshow hat Philipp Brunner fotografiert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren