ORF-Flair bei Osttirols Dancingstars

Am 17. September findet das Finale im Stadtsaal statt.

„Wir dürfen stolz behaupten, dass wir die besten Tanzpaare aus Osttirol präsentieren können“, betonte der OK Präsident Christian Lamprecht. Vier Paare aus Osttirol und ein Paar aus Kärnten beehren die Charity-Veranstaltung.

Die Paare sind:

Josephine Ebenberger (Lienz) & Andreas Mair (Stribach)

Katharina Girstmair (Lienz) & Armin Stocker (Tristach)

Renate Lamprecht (Lienz) & Eduard Weiskopf (Lienz)

Katrin Lobenwein (Nußdorf) & Gregor Themessl (Tristach)

Monika Maier (Seeboden) & Gerold Steurer (Rothenturn)

Das Siegerpaar des Vorjahres Eduard Weiskopf und Renate Lamprecht.

Alle Teilnehmer müssen fünf Tänze absolvieren, außer das Kür- und Gesamtsiegerpaar des Vorjahres. In der ersten Runde werden die vier Paare mit Salsa und Wiener Walzer am Tanzparkett einheizen. Im Finale werden die Vorfinalisten mit Jive, Rumba und einen Showtanz die Jury und das Publikum beeindrucken.

Die Tanzpaare werden von der Jury, Bürgermeisterin Elisabeth Blanik, ÖVP-Bezirksobmann Meinhard Pargger, Tänzer Sascha Jost, dem ehemaligen ORF-Dancingstar Gerhard Egger und Obmann-Stv. des Lienzer Tanzclubs Armin Vogrincsics, bewertet.

Auch heuer wird wieder das Publikum mitbestimmen, wer Osttirols’s Dancingstar 2011 wird. Um die langen Wartezeiten zwischen Auswertung und Endergebnis zu vermeiden, wird es ein modernes Telefonvoting geben. Für das Favoriten-Paar kann mehrmals angerufen werden. Ein Anruf  kostet wie im ORF 50 Cent.

Personen, die nicht am Geschehen teilnehmen können, haben erstmals die Möglichkeit die Veranstaltung im Internet auf der Homepage  www.lienzer-tanzclub.at/osttirol11 via Livestream mit zu verfolgen. Gleichzeitig wird der Stream als Werbe- und Präsentationsfläche für Telefonnummerneinblendung, Zeitlupen, etc. genutzt.

Ein Highlight der Veranstaltung ist die 30 minütige Modenschau der Jungdesignerin Barbara Widemair aus Nußdorf-Debant.

Zudem werden noch 2 große Liveacts der jungen Sängerinnen Sara Köll und Andrea Wilhelmer zwischen den einzelnen Tanzrunden das Publikum begeistern.

Die glückliche Gewinnerin des Logo-Tanzpaar-Contests, Stefanie Obererlacher, überzeugte die Jury mit dem Vorschlag „Minnie und Mickey“.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist für Besucher frei. Die freiwilligen Spenden kommen dem Osttiroler Sozialverein Lienzer Brücke zugute.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren