„All inclusive“ mit Quintessenz

Der Schlusspunkt des Kultursommers auf Schloss Bruck am 26. August.

Quintessenz, das "wildeste A-cappella-Männerensemble der Welt" (so die Selbsteinschätzung): Peter Pfeifer, Bernd Hemedinger, Helmut Szpott, Dieter Buchberger und Thomas Tischler.
Quintessenz, das "wildeste A-cappella-Männerensemble der Welt" (so die Selbsteinschätzung): Peter Pfeifer, Bernd Hemedinger, Helmut Szpott, Dieter Buchberger und Thomas Tischler.

Musikalisch Versierte wissen, dass unter „a capella“ seit dem 19. Jahrhundert Musik verstanden wird, die vollständig auf Instrumente verzichtet und allein auf der menschlichen Stimme beruht. In der Populär-Musik werden heute sogar die Instrumente durch Stimmen ersetzt oder von ihnen imitiert. Wer das bislang noch nicht wusste, wird es spätestens nach dem Programm „All inklusive“ von Quintessenz wissen.

Quintessenz, das „wildeste A-cappella-Männerensemble der Welt“ (so die Selbsteinschätzung) besteht aus den Sängern Peter Pfeifer, Bernd Hemedinger, Helmut Szpott, Dieter Buchberger und Thomas Tischler. Ihre Spezialität ist stimmiges Musikkabarett, also eine gelungene Mischung aus „Klang und Schmäh“.

In ihrem neuen Programm „All inclusive“ präsentiert die Gruppe Souvenirs ihrer Urlaube. Quintessenz hat Urlaubsfreuden einerseits musikalisch verarbeitet, unter anderem in den Top-Hits „Cold as ice“ (eiskalt serviert), „Dirty Diana“ (gefährlich geschluchzt) und „Ein bisschen Spaß muss sein“ (lustig wie die Deutschen halt sind). Andereseits berichten die Fünf auch mit viel Humor von ihren Urlaubserfahrungen und ihren musikalischen Reiseerlebnissen. Und davon, wie das Leben für „Stars wie sie“ so ist, nämlich „All inclusive“.

Quintessenz im Schloss Bruck am Freitag 26. August 2011 ab 20 Uhr

Karten gibt es im Bürgerservicebüro in der Liebburg und an der Abendkasse, Reservierung unter 04852/600-513 und auf der Stadtkultur-Homepage www.stadtkultur.at.
Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Saal der Musikschule statt, ab 19.00 Uhr ist am Veranstaltungstag ein Schlechtwettertelefon unter 04852/600-306 besetzt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren