Bürgermeisterinnen aus ganz Tirol in Lienz

Bürgermeisterin Elisabeth Blanik begrüßt Kolleginnen aus Nord-, Süd- und Osttirol.

Elisabeth Blanik lädt ihre 14 Amtskolleginnen zur einem lockeren Treffen samt Erfahrungsaustausch ein.

Das 3. Gesamttiroler Bürgermeisterinnentreffen findet derzeit in Lienz statt. Insgesamt 14 ihrer Amtskolleginnen begrüßte Bürgermeisterin Elisabeth Blanik am 9. November in der Liebburg.

Als Gastgeberinnen moderieren Blanik und die Gaimberger Amtskollegin Martina Klaunzer das Programm des zweitägigen Treffens.

Ein Schwerpunktthema ist Altenbetreuung. Zum Auftakt besuchten die Bürgermeisterinnen deshalb das Wohn- und Pflegeheim Lienz. Am zweiten Tag steht eine Besichtigung der Firma Fototechnik Durst auf dem Programm.

Aus Nordtirol reisten die Bürgermeisterinnen Mag. Christine Oppitz-Plörer (Innsbruck), Johanna Obojes-Rubatscher (Oberperfuss), Hedwig Wechner (Wörgl) und Maria Zwölfer (Lermoos) an, aus Südtirol nehmen die Bürgermeisterinnen Theresia Degasperi-Gozzi (Margreid), Monika Delavi-Hilber (Montan), Liliana Di Fede Mosca (Leifers), Maria Anna Gasser-Fink (Klausen), Elisabeth Laimer (Dorf Tirol), Rosmarie Pamer (St. Martin), Romana Stifter Ausserhofer (Gais) und Angelika Wiedmer-Perkmann (Mölten) am Treffen teil.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren